DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Smokerstore geschlossen, Staatsanwaltschaft durchsucht Geschäftsräume

Als Raucher hat man es ja zunehmend immer schwerer. Viele flüchten sich daher zu sogenannten E-Zigaretten, also elektrischen Zigaretten, bei denen ein kleiner Verdampfer aus einem nikotinhaltigen oder -freien Liquid einen Dampf erzeugt. Das ist den Behörden natürlich ein Dorn im Auge. Wo kämen wir dahin, wenn die Raucher jetzt auf einmal alle steuerfrei und ohne Nichtraucher zu stören (die E-Zigaretten erzeugen weder Gestank noch schädliche Rauchwolken) einfach so drauflos rauchen würden.

Ein erstes Opfer ist heute der Smokerstore geworden, dessen Betriebsräume von der Staatsanwaltschaft durchsucht worden sind. Sämtliche Rechner und Geschäftsunterlagen wurden beschlagnahmt. 

smokerstore

Lesezeit ca.: 42 Sekunden - Tippfehler melden - Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
4 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


4
0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content