DJI Mavic Air – Vergleich / Test / Bewertung

Vorstellung: DJI Mavic Air Der DJI Mavic Air ist die Weiterentwicklung des DJI Mavic-Pro. Von seinem großen Bruder hat er das faltbare Design geerbt. Die neue DJI-Drohne kommt in eingefaltetem Zustand mit Abmessungen von lediglich 169 Millimetern in der Länge, 89 Millimetern in der Breite und 53 Millimetern in der Höhe daher. Mavic Air/Mavic-Pro Unterschiede Allerdings sind die Propeller nicht mehr faltbar. Sie schmiegen sich bei zusammengefalteten Propellerarmen an den…

Kaum zu glauben, aber wahr: Der DJI Mavic Pro ist da

Wäre gestern hier kein Feiertag ohne Paketzustellung gewesen, hätte ich meinen DJI Mavic Pro nicht erst heute in Empfang nehmen können. Tatsächlich hat Conrad Electronic es geschafft, nach nunmehr 2 Monaten endlich den bestellten und im Voraus bezahlten Multikopter zu liefern. Eine Entschuldigung oder eine kleine Entschädigung für die lange Wartezeit und das nicht erfüllte Lieferversprechen von vor rd. 60 Tagen: Fehlanzeige. Bei künftigen Bestellungen werde ich mir zweimal überlegen,…

DJI liefert die nächste Charge Mavic Pro aus

Wie erwartet, liefert der chinesische Multikopter-Hersteller DJI seine Produkte nicht einzeln nach Bestelleingang, sondern wie in der Vergangenheit chargenweise aus. Jetzt ist wieder eine größere Stückzahl Mavic Pro verfügbar, wie der Hersteller heute mitteilt: Offenbar sind zum 31. Dezember 3.000 Mavics fertig geworden. Ein Teil davon ist Großbestellern, wie Elektronik-Versandhäusern und Flugmodellshops zugeteilt worden. Ein anderer Teil gelangt jetzt in den DJI-Online-Shop. Immerhin ist meine für den 6.1.2017 angekündigte Lieferung…

Kommt der Mavic Pro von Conrad doch?

Gestern schrieb mir Leser Stefan erfreut, daß sein Multikopter „Mavic Pro“ überraschend doch geliefert worden ist. Auch er war mit seiner Bestellung von Ende Oktober in der schier unendlichen Warteschleife von Conrad gelandet. Für ihn hatte der Elektronik-Versender Anfang/Mitte Januar als möglichen Liefertermin angegeben. Offenbar hat doch eine Lieferung von Mavic Pros ihren Weg von China nach Deutschland gefunden. Dafür spricht auch, daß Conrad in meiner Bestellübersicht nunmehr den 14.1.2017…

Conrad übertrifft sich selbst – Vierteljahr Lieferzeit

Es gibt Neues von Conrad. Nein, wieder mal keine Mail, sondern ich habe mal wieder in meinen Shop-Account bei Conrad geschaut. Und siehe da: Mein Anfang November (mit wenigen Tagen versprochener Lieferzeit) bestellter Multikopter wird nach neuester Auskunft jetzt am 3.2.2017 geliefert. Eigentlich eine Frechheit… Mittlerweile hat aber der Hersteller DJI selbst eine Lieferzeit von 30-40 Tagen. Und ich nehme an, daß sich Conrad an diesen Angaben orientiert. Denn da…

Die unendliche Geschichte: Lieferung des DJI Mavic Pro durch Conrad Electronic

Ja, es gibt Neues! Bislang hieß es, der Mavic Pro würde am 6.1.2017 geliefert, also satte 2 Monate nach der Bestellung, das entspricht einer Lieferzeit von über 60 Tagen. Wohlgemerkt für einen Artikel, den Conrad laut Ankündigung im Shop binnen einer Woche liefern wollte. Ein paar Mal hatte der Elektronik-Versender den Lieferzeitpunkt seitdem verschoben, zuletzt galt der genannte 6.1.2017. Heute gibt es wieder Post von Conrad. In der morgendlichen Mail…

Wie sich DJI und GoPro das Weihnachtsgeschäft selbst kaputt machen

In einem meiner letzten Artikel schrieb ich, daß DJI 5.000 Mavic im Monat produzieren kann. Das war ein blöder Fehler. Es muß natürlich 5.000 Stück pro Woche heißen, nicht pro Monat. (Ich verbessere das im Artikel.) Genaue Zahlen kennt natürlich keiner. Man muß sich da auf Hörensagen und Mutmaßungen verlassen. So genau lassen sich die Chinesen nicht in die Karten gucken. Es gibt auch nicht die eine Fabrik, in der…

DJI Mavic Pro oder Phantom 4? Was ist alles dabei und was kostet es?

Welche Drohne soll ich kaufen? Im Moment wird der Markt von Multikoptern überschwemmt. Da ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Wer nur im heimischen Wohnzimmer herumfliegen möchte, der findet unter den Markennamen Carrera und Revell im Moment schöne kleine Drohnen in ordentlicher Ausstattung für unter 50 Euro in den Regalen der Spielwarengeschäfte. Will man nur mal ein paar Aufnahmen aus der Luft machen und dabei schon GPS-Unterstützung haben,…