Weihnacht mit Narhalla

„Und sonst?“ fragt mich der Dicke, der sich ungefragt an unseren Tisch gesetzt hatte, weil er das immer so macht und weil er meint, jeden zu kennen. Ich sage das, was ich in solchen Fällen meistens sage: „Grunz“, nicke dazu und weiß, daß das die Eingeborenen hier am ehesten zufriedenstellt. Der Dicke ist Vereinsvorsitzender des Sportvereins, in dem unsere Josie mitmacht und weil die Kleine mit ihrer Gruppe auf der…

Folter oder was? Nichtfrauenfeindlicher Witz gesucht

Kann nicht mal jemand bei amnesty international anrufen? Die Allerliebste zwingt mich tatsächlich heute Abend mit ihr auf ihren Klassenstammtisch zu gehen. Einmal im Monat treffen sich die Schülerinnen des harten Kerns zu einem Stammtisch. Eigentlich soll das wohl der Vorbereitung des alle fünf Jahre stattfindenden großen Klassentreffens dienen, aber muß man sich dazu jahrelang jeden Monat treffen? Ja und einmal im Jahr „dürfen“ die Ehepartner mit. O Grundgütiger, sei…

Neulich im Supermarkt

Ich hasse Ellenbogeneinkäuferinnen. Kennst Du die? Das sind die Frauen, die nur einen Artikel bei ALDI kaufen wollen, wirklich nur ein, nur einen einzigen. Und deshalb nehmen die keinen Einkaufswagen. Dann aber entdecken sie noch das Angebot der Woche, es fällt ihnen ein, daß sie noch Tampons benötigen und die hübschen lilafarbenen Duftkerzen wollen auch gekauft werden. Jedenfalls stehen sie dann an der Kasse in der Schlange hinter dir und…

Das Autorenfrühstück

Vorgestern war ich zu einem Autorenfrühstück eingeladen. Eine Buchhandlung im Rhein-Neckar-Raum hatte sich etwas Besonderes einfallen lassen. Mal keine Lesung des Autors in den eigenen Räumen, sondern ein gemeinsames Frühstück mit dem Autoren, dem Buchhändlerehepaar und den interessierten Lesern. Zunächst hatte ich da ja Bedenken, denn wer kommt schon freitags morgens zu so einer Veranstaltung? Arbeitslose, Hausfrauen, Rentner? Anzeige Die Aussicht auf ein üppiges und dazu noch kostenloses Frühstück überzeugte…

Warum Florian Silbereisen Schuld an meinem Durchfall ist

Mir zwickt’s und zwackt’s im Bauch. Es düst und saust in meinen Därmen und den Weg zum Klo bin ich heute schon mehrfach in aller Eile gegangen. Ich weiß auch genau, was das ist; ich muß mir einen Virus eingefangen haben. Denn gestern hatten das schon die Kinder und auch die Allerliebste ist gebläht. Zumindest hoffe ich das mal, denn ihr geblähter Bauch könnte auch von einer weiteren Schwangerschaft künden…

Der Frauenversteher

„Du hörst mir überhaupt nicht zu!“, sagt meine Allerliebste und schmollt. Was war passiert? Anzeige Wir waren vor einigen Tagen in der Stadt unterwegs. Vor diversen Schaufenstern ist meine liebe Frau stehen geblieben und zeigte mir dies und das. Schmuck, Schuhe, Kosmetika, unnützes Zeug zum Dekorieren der Wohnung. Also genau jene Sachen, bei denen junge, frisch verliebte Paare gerne stundenlang gemeinsam stehen bleiben. Verheiratete Paare hingegen trennen sich an solchen…

Auf der Suche nach Herrn Grünemühl II

Die Suche nach dem geheimnisvollen Herrn Grünemühl gestaltet sich schwieriger als gedacht. Dummerweise hatte sich die Paketzustellung an den ominösen Herrn Grünemühl an einem Freitag zugetragen. Weder am Freitag, noch am Samstag konnten wir diesen Mann ausfindig machen und auch der Paketzusteller wurde in unserem Viertel nicht gesehen. Montagmorgen gehe ich also in die Klamotten-Reinigungsannahme-Postfiliale und die Dame hinterm Schalter guckt mich verständnislos an. „Grünemühl? Ein Herr Grünemühl arbeitet bei…

Auf der Suche nach Herrn Grünemühl

Es war zu einer Zeit, da begab es sich, daß wir umzogen. Nur ein paar Straßen weiter, aber raus aus der Mietwohnung, weg von Kalle dem Schrauber in der Nachbarwohnung, und weg von Frau Ruckdäschl im Parterre. Doch so ganz weg waren sie nicht. Und in unserem neuen Haus begab sich folgendes: Nicht weit weg von unserem bisherigen Domizil haben wir ein schönes Haus bezogen. Von Frau Ruckdäschl allerdings mußten…