Quatsch aus dem Netz

16 mal 4 gleich 80 – Der Waffel-Trick

Waffeleisen

Waffeln sind besonders lecker. Dieses Gebäck kann man auf verschiedene Weisen genießen. Pur, mit Puderzucker oder mit Früchten und Sahne. Neulich habe ich eine herzhafte Variante mit Schinken und Käse gemacht, war auch sehr lecker.

Um Waffeln herzustellen, benötigt man ein Waffeleisen. Heutzutage sind die elektrisch und zum Aufklappen. In beiden Hälften des Geräts befinden sich Formstücke, die ineinanderpassen und zwischen die man den Waffelteig gießt. Dann schließt man das Waffeleisen und die Hitze backt die duftende Waffel durch.
Schon nach wenigen Minuten kann man die lockere Waffel genießen. In Deutschland sind die sogenannten Herzwaffeln besonders beliebt. Das Waffeleisen ist rund und die Waffeln sind wellig-rund und können in einzelne Herzchen zerlegt werden. Ich habe aber noch nie gesehen, dass das jemand macht, meist nimmt man eine ganze runde Waffel mit den aneinanderhängenden Herzchen.

In den Niederlanden und Belgien hingegen favorisiert man eher dickere und rechteckige Waffeln. Auch dafür gibt es natürlich ein passendes Waffeleisen.

Werbung

So eins wird in der Anzeige, aus der das Titelbild für diesen Artikel stammt, auch angeboten.

Doch irgendwas stimmt nicht mit dem Produkt, sonst würde ich es nicht in dieser Rubrik der „Quatschprodukte“ vorstellen.

Na, ist es Dir schon aufgefallen? Sie genau hin!

Nun, ich habe auch erst zweimal hinschauen müssen. Aber wenn man es weiß, ist es einfach:

Die Waffeln und das Waffeleisen auf diesem Werbefoto passen überhaupt nicht zusammen!

Das Waffeleisen würde Waffeln mit 4 x 4 = 16 Vertiefungen produzieren. Zu sehen sind aber Waffeln mit 5 x 4 = 20 Vertiefungen.

Hat das jemand vielleicht fertig gekaufte Waffeln fürs Foto einfach in dieses Waffeleisen reingelegt? Oder ist das nur schlecht mit Photoshop bearbeitet worden?

Hab ich Dir den Mund wässrig gemacht?

Dann hier ein einfaches und leckeres Rezept für Waffeln:

125 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pck.Vanillezucker
3 Eier
250 g Mehl
1 Prise Salz
1 TL Backpulver
200 ml Milch

Alles verrühren und im Waffeleisen ausbacken.

Du hast kein Waffeleisen?

Dann kannst Du den Teig auch portionsweise in einer beschichteten bzw. leicht gefetteten Pfanne ausbacken.

Bildquellen:
  • waffeln: Reddit


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter:

Produkte, die die Welt nicht braucht?

Bei meiner täglichen Reise durch das World Wide Web stoße ich oft auf Produkte, die meiner persönlichen Meinung nach die Welt nicht benötigt. Oft finde ich diese Geschmacksverirrungen, lustigen Produkte und auch Verschreiber auf asiatischen Plattformen; aber nicht nur. Ich empfehle ausdrücklich weder, diese Produkte zu kaufen, noch es bleiben zu lassen.

Lesezeit ca.: 3 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: | Peter Wilhelm 17. April 2024

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches