Start ServiceWüste H&M ist doof. Superlange und unzuverlässige Lieferzeiten
  • H&M ist doof. Superlange und unzuverlässige Lieferzeiten

    Es ist ja bekannt, daß ich mitunter nachts in Frauenkleidern über dunkle Friedhöfe schleiche und Mummenschanz treibe.
    Deshalb haben wir am 24. Januar ein Kleid beim Moderiesen H&M bestellt.
    Nee, Spaß beiseite: Das Kleid haben wir für ein weibliches Mitglied der Familie bestellt.

    Am 24. Januar und zwar mit dem Hinweis auf der H&M-Homepage „sofort lieferbar“.
    Daraufhin kam dann diese Bestellbestätigung:

    hundm01

    Aber natürlich wurde die Ware nicht geliefert und wir hatten auch schon gar nicht mehr mit der Lieferung gerechnet. Immerhin ist heute der 22. Februar und H&M hat sein Lieferversprechen um mehr als drei Wochen überzogen. Und das Freche: Man hält es nicht einmal für notwendig, den Besteller mit einer kurzen Mail oder Postkarte vom Lieferverzug in Kenntnis zu setzen.


    Anzeige




    Heute kommt dann diese Mail:

    hundm02

    Toll!
    Mit der Lieferung dürfte man dann also etwa Ende Februar rechnen, also deutlich 4 Wochen nach dem zugesagten „Sofort“-Liefertermin.

    Nee, das ist kein guter Service. Bei H&M bestellen wir nie wieder.


    -Anzeige- H&M ist doof. Superlange und unzuverlässige Lieferzeiten

    • Mp3 Downloader

      Heute sind Streaming-Angebote der Hit, aber für diejenigen, die immer noch gerne einfach i…
    • Smarthome mit dem Hörgerät

      Alexa, Google Assistant, Apple Homekit, alles das sind neben Siri und Cortana Systeme, die…
    • Weißblaue Splitterwurst

      Wie wegschmeißen? All das leckere Zeug? Das Biskuit-Gebäck? Den Kuchen? Die Torten und Kaf…
    • Alice im Gaga-Land

      Sicher kenne viele von Euch das wunderbare Kinderbuch „Alice im Wunderland“ des britischen…
    • Wording

      Es gibt in diesem unserem Lande hochangesehene Zeitgenossen mit offensichtlich bizarren Ne…
    • Flüchtlings-Bashing

      Am 14. Oktober ist Landtagswahl in Bayern. Die Angstbeißer aus dem christsozialen Lager zi…
    Mehr verwandte Artikel laden

    2 Kommentare

    1. Olli

      22. Februar 2013 at 09:10

      Das scheint System zu habe. Die Foren (z.B. dieses: http://de.reclabox.com/firma/1352-H-M-Hennes-Mauritz-B-V-Co-KG ) sind voll mit Beschwerden ueber die laecherlich langen Lieferzeiten, und ich selbst habe auch schon (bei meiner ersten und einzigen Bestellung) ueber drei Wochen auf „sofort lieferbare“ Artikel gewartet.

      Antwort

    2. Lochkartenstanzer

      22. Februar 2013 at 10:17

      Da hilft nur nach ein paar tagen zu stornieren, wenn man nicht drauf angewiesen ist. Udn wichtig: Immer dazuschreiben, warum man das macht. Sonst lernen die das nicht.

      Oder man verweigert die Annahme und widerruft damit den Vertrag, was ja durch das FAG erlaubt ist. Dann müssen die damit klarkommen. Blöd ists natürlich nur, wenn man im voraus bezahlt hat.

      lks

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    3 Dinge, die mich im Internet ärgern – Und dich?

    Inhalt1 Das sind die 3 Dinge, die mich aufregen2 IBAN Nummern3 Passwörter4 Bundesland und …