Wie viel sind eigentlich 211 Prozent?

Heute lese ich im Mannheimer Morgen, die Stadt Mannheim sei von der Umstellung der Rundfunkgebühren auf die Haushaltsabgabe ebenfalls betroffen. Die Überschrift lautet: Stadt zahlt 211 Prozent mehr an Rundfunkgebühren Wirklich? Diese Frage schoß mir gleich durch den Kopf. 211 Prozent? Das ist aber sehr viel. Anzeige Sagen wir mal, ein Mann verdiene 1.000 Euro. Bekommt dieser Mann nun eine Gehaltserhöhung von 100%, so bedeutet das, daß er genau das…

Was ist ein Meggel?

Die Frage wurde neulich gegen Mittag in irgendeiner öffentlich-rechtlichen TV-Sendung als Gewinnfrage gestellt. „Was ist ein Meggel?“ Na klar, die Antwort weiß ich, ich hatte oft genug mit Schwaben zu tun. Ein Meggel ist ein Kopf. Nachlesen kann man das beispielsweise auch hier im Schwäbisch-Wörterbuch oder hier bei „Altwürttemberg„. Leider wurde die Antwort „Kopf“ vom Moderator nicht angeboten. Stattdessen sollte man sich entscheiden zwischen: Anzeige Geldbeutel Kreditkarte Schuhe Handtasche Interessant…

Drei bis 93jährige oder waren die von 3 bis 93 Jahre alt?

Die hiesige Lokalpresse tut sich ja bekanntlich immer sehr schwer mit den Überschriften. Mir würgt es immer noch im engen Halse, wenn ich an die „Köstlichkeiten aus Neptuns Reich“ denke, die der Mannheimer Morgen anläßlich eines Fischerfestes herbei geschrieben hatte. Anzeige Auch immer wieder gut: „Schlachtfest bei den Hundesportlern“, ein Gag, der den Machern des „MM“ sicherlich noch nie aufgefallen ist. Aber gut, vielleicht stehen die Hundesportler auf der Ilvesheimer…

Harald Schmidt, so sehe ich das

Also ich finde ja, daß es Harald Schmidt sehr gut tut, daß er auf den Sidekick Oliver Pocher verzichtet. Ein bißchen Standup und Talk, das ist die Mischung, die mir ganz gut gefällt. Pocher mag zwar stellenweise ganz witzig gewesen sein, aber das Format für eine Late-Night -und sei es nur als Opener und Sidekick- hat er einfach nicht, da muß er wohl noch reifen. Anzeige -Anzeige-