Start Uncategorized JCE-Editor für Joomla auf deutsche Rechtschreibprüfung umstellen
  • JCE-Editor für Joomla auf deutsche Rechtschreibprüfung umstellen

    Eine sehr beliebte Editor-Alternative für Joomla ist der JCE-Editor, der sehr elegant zu bedienen ist, von Haus aus schon viele Möglichkeiten mitbringt und um ganz phantastische Plugins erweitert werden kann. Von Haus aus kommt der JCE-Editor allerdings mit einer voreingestellten englischen Rechtschreibprüfung daher, was jemandem, der hauptsächlich in Deutsch schreibt, natürlich gar nichts hilft. Hier folgen Infos, wo es den Editor gibt, wie man ihn kurz auf Deutsch umstellt und wo es eine schöne Erweiterung gibt.

     

    Für die Rechtschreibprüfung kann man im JCE-Editor verschiedene Quellen eintragen, standardmäßig nutzt er die Google-Engine, was auch wunderbar funktioniert und selbstverständlich kann man den Editor so umstellen, daß er das auch auf Deutsch kann. Dazu muß man in den Komponenteneinstellungen des JCE-Editors nur die Korrektursprache von English=en auf Deutsch=de umstellen oder man ergänzt den Englisch-Eintrag um alle die Sprachen, die man gerne im Editor aus einem Drop-Down-Menü auswählen können möchte.

    Der Punkt, wo man das einstellt, ist etwas versteckt und für den JCE-Neuling nicht auf Anhieb zu finden.

    Die Joomla! User Group Fulda hat auf ihrer Seite sehr schön dokumentiert, wie das gemacht wird. Dort findet man übrigens noch ganz viele weitere sehr nützliche Informationen rund um Joomla und alle möglichen Erweiterungen.


    Anzeige




    Hier geht es zur Erklärung, wie man die deutsche Sprache im JCE-Editor einstellt.

    {jb_document}Den JCE-Editor bekommt man hier.{/jb_document}

    Eine sehr schönes Plugin für den Editor ist JB-Type, das zum Beispiel Info-Kästen, farbige Umrandungen, Initiale und ähnliches ermöglicht, ohne daß man großartig im Code herumfummeln muß.

    Wer sich JB-Type installiert, dem sei gesagt, daß das Teil einen kleinen Winzig-Bug enthält, im Editorfenster erscheinen die schmückenden Elemente immer erst, wenn man einmal kurz die HTML-Ansicht auf- und wieder zugemacht hat.

    {jb_document}JB-Type gibt es hier zum Herunterladen.{/jb_document}


    Anzeige




    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    2 Kommentare

    1. Lidija

      20. Februar 2014 at 08:53

      Hinweis: der Link „Hier geht es zur Erklärung, wie man die dt. Sprache im JCE installiert“ führt nicht zum gewünschte Beitrag.

      Gruß

      Antwort

      • Peter Wilhelm

        20. Februar 2014 at 12:25

        Hallo,

        vielen Dank für den Hinweis. Doch, der Link führt auf die richtige Seite.
        Wie das halt im Internet so ist, verändern Seitenbetreiber manchmal ihre Seitenstrukturen, da kann es vorkommen, daß ein Link von einer Seite auf eine andere nach vielen Jahren (hier sind es drei Jahre) nicht mehr existiert oder die Seite jetzt anders heißt.

        Ich persönlich gebe bei einem solchen scheinbar in Nichts führenden Link aber nie auf, denn in den seltensten Fällen ist die Seite tatsächlich wirklich entfernt worden. Ich gebe dann einfach auf der Zielseite den betreffenden Suchbegriff in das Suchfeld ein.

        Tut man das, kommt man auch bei diesem Link zum Ziel:

        http://www.jugfulda.de/der-editor/72-jce-ein-cooler-editor-rechtschreibpr%C3%BCfung.html

        Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    AMAZON: Stoppt endlich den Verkauf von Kinder-Sexpuppen!

    Jeder Jeck ist anders. Das gilt auch für den Sex. Manche mögen es ohne viel Brimborium, an…