Autor: Peter Grohmüller

Seite 3 /28

Ein Flugzeug am Himmel, man sieht es von hinten

Spitze Feder

War stets bemüht

Wer schon einmal ein Arbeitszeugnis bekommen oder ein solches durchgelesen hat, kann sich vermutlich noch an die hölzerne und verschwurbelte Wortwahl erinnern. Sinn dieser Unsprache ist es, Mängel und schräge

weiterlesen
weg

Spitze Feder

Das war dann mal weg

Im öffentlich-rechtlichen Staatsrundfunk, jenem über Zwangsgebühren finanzierten Propaganda-Tool der herrschenden Klasse… … das in den asozialen Netzwerken immer wieder Gegenstand hysterischen Gekreisches nach dessen Abschaffung ist, wird ab und zu

weiterlesen
Zwei Schimpansen

Spitze Feder

Das nimbische System

Die Evolution ist eine Einbahnstraße. Wenn sie einem Tier, wie dem Eisbären, einmal ein Fell hat wachsen lassen, um es den Unbilden seines Habitats anzupassen, bleibt sie in der Regel

weiterlesen
drei Gesichter, die Ähnlichkeit mit Donasld Trump haben

Spitze Feder

MAGA? So What?

Im November wird die Welt fieberhaft auf den Showdown beim Duell zwischen zwei alten, weißen Männern blicken. Der eine, Joseph „Joe“ Biden, 82, möchte das Prinzip des betreuten Regierens gerne

weiterlesen
Ein Regal mit vielen verschiedenen Tageszeitungen

Spitze Feder

Ach Carola…

Ich habe ja schon mehrfach erwähnt, dass ich ab und zu in der Online-Ausgabe der Berliner Zeitung schmökere… … und ich finde es immer wieder faszinierend, wie muffig und provinziell

weiterlesen
Ein Fleischwolf aus dem rötliche Fleischmasse quillt

Spitze Feder

Eklig genug?

Es gibt in einem größeren Umkreis von Rheda-Wiedenbrück eine seltsam hohe Anzahl von Wohngemeinschaften. Diese bestehen zumeist aus osteuropäischen Männern mittleren Alters und überschaubarer Bildung, deren außerordentliche Sparsamkeit, sogar die

weiterlesen
Mann beim Zahnarzt

Spitze Feder

Schmerzliches Lernen

Als die Alliierten aus Sowjetunion, Großbritannien, Frankreich und USA die Barbarei der Nazi-Diktatur nach 6 Jahren eines erbarmungslosen Krieges … … mit 75 Millionen Opfern und einem horrenden eigenen Blutzoll

weiterlesen
Ein Schaf

Spitze Feder

Vom Schlaf der Gerechten

Oder müsste es tendenziell nicht eher heißen: Vom Schlaf der Selbstgerechten? Dies zu beurteilen, überlasse ich gerne der geschätzten Leserschaft (m, w, d) auf der nach oben offenen Gender-Skala. Denn

weiterlesen
Kiechle

Spitze Feder

Ach Ignaz

Erinnert ihr Euch noch an Ignaz Kiechle? Dann sollte ich Euch auf die Sprünge helfen. Denn nach den Aktivistinnen und Aktivisten der letzten Generation und ihrer Affinität… …zu Cyanacrylat, drohen

weiterlesen
Hieroglyphen

Spitze Feder

Den Zehnten

Bereits in graumelierter Vorzeit war es Usus, den Zehnten seines Einkommens an die Obrigkeit abzudrücken, um deren segensreiches Wirken huldvoll zu unterstützen. Dieser „Zehnte“ ist somit quasi die Urmutter dessen,

weiterlesen
Fahnen

Spitze Feder

Alles so schön bunt hier

Ich fürchte, ich leide an chronischer Reizüberflutung. Es ist aber auch unfassbar, was es heutzutage so alles gibt… … oder auch nicht mehr gibt, was man getrost verpassen kann, was

weiterlesen
Astronaut

Spitze Feder

Hosenflattern

Es vergeht kaum ein Tag, an dem man aus unberufenem Munde nicht geistig umnachtete Statements in Sachen „wie umgehen mit der AfD“ vernehmen kann. Immer wieder melden sich Stimmen vom

weiterlesen

i




Rechtliches