Start ServiceWüste Warnung vor Steven Kondziella und Dark-Romantic Gothic Shop
  • Warnung vor Steven Kondziella und Dark-Romantic Gothic Shop

    Schon 2012 warnte ich vor Steven Kondziella und seinem Dark Romantic Gothic Shop. Doch auch heute noch geht das dunkle Spiel weiter!

    Ich hatte am 1.12.2012 in diesem Shop etwas bestellt.
    Das waren meine Erfahrungen damals:

    Neulich schrieb ich hier im Dreibeinblog.de über meine negativen Erfahrungen mit Herrn Steven Kondziella vom Dark-Romantic Gothic-Shop. Seit der Bestellung der Ware am 1.12.2012 ist nichts weiter als die Bestellbestätigung und eine Mail mit „Ware geht nächste Woche raus“ gekommen.
    Keine Lieferung, keine Benachrichtigung über Lieferverzug, nichts.
    Immerhin geht es um knapp 200 Euro, da bleibt man ja am Ball. Also habe ich heute, was ich viel früher hätte tun sollen, mal nach Steven Kondziella gegoogelt.
    Was man da alles findet, spricht Bände!

    Bei verbraucherschutz.de heißt es „Geld kassiert aber nicht geliefert“ und es folgt eine schier endlose Litanei von Beschwerden über diesen Shopbetreiber.

    Da ist von Anzeigen bei der Polizei die Rede, da ist der Gerichtsvollzieher im Spiel und immer scheint es nach der selben Masche abzulaufen:
    Herr Kondziella läßt sich die Ware im Voraus bezahlen, liefert dann aber meistens nicht. In einigen Fällen wurde geliefert, aber nicht passend und dann sitzen die Kunden auch wieder auf dem Trockenen, denn obwohl die Ware zurückgesandt worden ist, bekommen sie ihr Geld nicht wieder…

    Meine ganz persönliche Meinung: Finger weg von Dark-Romantik Gothic Shop!


    Anzeige




    Glücklicherweise habe ich das Geld an Herrn Kondziella nicht überwiesen, sondern er hat bei mir abgebucht, so konnte ich wenigstens die Lastschrift wieder zurückgeben.

    Die Klagen nehmen aber auch 2018 immer noch kein Ende.

    Franky schreibt dazu:

    Ich habe es mir nicht gefallen lassen und Anzeige erstattet, nachdem auch seine Eltern ihn verleugnet haben. „Nö, seene Nümmer weeß ick nich“ sagte sein Vater mir. Am liebsten würde ich mit ein paar 1,90 m Typen und 100 kg Kampfgewicht ihn beehren. Aber nein. Ich versuche es mit der Gewalt der Justiz (wobei man da auch meist verloren und alleine ist). Dennoch.
    Ergebnis: Er war beim Gerichtsvollzieher, hat versprochen in 50 Euro Raten meinen Schaden von 232 Euro zu begleichen. Ich bekam nur eine einzige Rate i.H.v. 31 Euro. Beim Anhörungstermin, weil er sehr in Verzug mit derZahlung war, erschien der feine Herr Betrüger Kondziella nicht und nun gibt es einen Haftbefehl.
    Wisst ihr, ich brauche das Geld nicht mehr, auch wenn es mich enorm ärgert, dass ein solcher Versager derart betrügt. Ich lebe auch so.
    Aber so ein Arsch muss verknackt werden. 1.3.2018

    Mehr negative Meldungen gibt es hier:

    https://www.gutefrage.net/frage/dark-romantic-gothic-shop
    http://www.wer-weiss-was.de/t/verbraucherschutz–13/8597500
    https://verbraucherschutz.de/darc-romantic-geld-kassiert-aber-nicht-geliefert/

    Warnung vor Steven Kondziella und Dark-Romantic Gothic ShopWarnung vor Steven Kondziella und Dark-Romantic Gothic Shop


    -Anzeige- Warnung vor Steven Kondziella und Dark-Romantic Gothic Shop

    Mehr verwandte Artikel laden

    12 Kommentare

    1. Big Al

      2. Januar 2013 at 18:08

      Irgendwie ist man ab und zu zum Googlen zu doof. Danke für den Hinweis.

      Antwort

    2. andreas kremer

      14. Juli 2013 at 07:27

      hallo,

      habs leider zu spät gelesen, habe 80 euro für eine hose überwiesen. das ist jetzt schon 14 tage her, habe im eine mail geschrieben, hat sogar zurückgeschrieben. das die hose nicht vorrätig ist und wenn sie kommt wird sie sofort geliefert, wie kann der eine hose verkaufen die ernoch gar nicht hat, das ist in meinen augen betrug. habe auch ein sehr ungutes gefühl bei dem typ, ich denke auch das die hose nicht kommt und mein geld weg ist.

      Antwort

    3. Patrick

      8. August 2013 at 19:04

    4. Antje

      18. September 2013 at 21:55

      Was ich absolut nicht nachvollziehen kann ist die Tatsache das seid 2011 bekannt ist, das es sich um einen Betrüger handelt und wir nun das Jahr 2013 schreiben und es dark romantic noch immer gibt.

      Antwort

    5. Huan3

      27. September 2013 at 02:03

      Ging mir genau so. Habe für 230 Euro Ware bestellt und den Betrag per Bank überwiesen. Trotz 2 Mails und einer Nachricht auf dem Handy habe ich bis jetzt nichts gehört. Schade, dass es solche Leute gibt. Na ja, das Leben richtet das schon…….

      Antwort

    6. Chris

      21. Oktober 2013 at 19:07

      Leider habe ich auch zu spät gemerkt, dass dieser DarkRomantic Shop von einem Betrüger geführt wird. Ich habe dort im April dieses Jahres bestellt und warte immernoch auf drei von vier bestellten Artikeln. Der eine Artikel, der geliefert wurde, passt wenigstens. Aber die Waren, auf deren Lieferung ich noch immer warte, haben immerhin einen Gesamtwert von knapp 200,- €.
      Hat sich denn noch keiner getraut, diesen Kondziella zu verklagen? Oder warum kann der noch weiterhin andere Leute über den Tisch ziehen? Immerhin scheinen Beschwerden ja schon seit 2011 zu kursieren, wie ich eben feststellen musste.

      Antwort

    7. Manuela Treffer

      26. Januar 2014 at 11:28

      WARNUNG!

      Steven Kondziella ist der Inhaber der beiden Internetshops:
      – DarcRomantik Gothic Shop: http://www.darkromantic-gothicshop.de/
      – Palace of Desire: http://www.palace-of-desire.com/

      Die Shops sehen seriös aus, es sind auch alle notwendigen Angaben wie Ust-ID und Anschrift vorhanden. Jedoch bringt er immer wieder Leute um ihr Geld.
      Seine Masche ist es, einen Teil der bestellten Ware zu liefern, danach hört man nie wieder etwas von ihm.
      Auch das versprochene Rücksendeticket liegt der Lieferung nicht bei, so dass man die Rücklieferung selbst bezahlen muss.
      Auch nach mehrmaliger Aufforderung den Restbetrag für die nicht erhaltene Ware zurück zu senden, erhält man weder eine Reaktion noch sein Geld zurück.

      Es liegen bereits mehrere Anzeigen bei der Polizei vor!

      Antwort

    8. Alexandra

      13. März 2014 at 17:48

      Wenn das Wörtchen „wenn“ nicht wär…. Leider habe auch ich am 25.01.2014 bei dark romantic Waren bestellt, und diese am 30.1. per Banküberweisung bezahlt. Es sind zwar nicht gerade €200.-, aber dennoch €90.-!
      Ich habe sogar eine E-Mail erhalten, in welchem mir der Shop den Zahlungseingang bestätigt. In dieser E-Mail steht auch geschrieben, dass man darauf antworten soll, wenn man noch Fragen habe.
      Dies habe ich nun in der zwischenzeit bereits 4x gemacht, da noch keine Lieferung erfolgt ist. Dreimal könnt ihr raten… richtig, nicht eine einzige Reaktion, nicht einmal, dass sich die Lieferung verzögert…!
      Auch am Telefon meldet sich niemand! Weder bei der Nummer, welche auf der Rechnung steht, noch auf dem ach so tollen „Rückruf-Aufforderungs-Formular“, welches auf der Homepage aufgeschaltet ist (so ein pseudo Kontakt-Formular).
      Echt scheisse sowas, vor allem nervt mich, dass dieser Shop immer noch online ist, obwohl bekannt ist, dass dieser Typ ein fieser Betrüger ist! Kann man denn da gar nichts weiter unternehmen, als dass zuerst jeder selber auf die Fresse fallen muss, um danach mit dem Rechts-Schutz dem Geld nachzurennen??? Macht mich echt wütend!!

      Antwort

    9. Franky

      1. März 2018 at 09:27

      Ich habe es mir nicht gefallen lassen und Anzeige erstattet, nachdem auch seine Eltern ihn verleugnet haben. „Nö, seene Nümmer weeß ick nich“ sagte sein Vater mir. Am liebsten würde ich mit ein paar 1,90 m Typen und 100 kg Kampfgewicht ihn beehren. Aber nein. Ich versuche es mit der Gewalt der Justiz (wobei man da auch meist verloren und alleine ist). Dennoch.
      Ergebnis: Er war beim Gerichtsvollzieher, hat versprochen in 50 Euro Raten meinen Schaden von 232 Euro zu begleichen. Ich bekam nur eine einzige Rate i.H.v. 31 Euro. Beim Anhörungstermin, weil er sehr in Verzug mit derZahlung war, erschien der feine Herr Betrüger Kondziella nicht und nun gibt es einen Haftbefehl.
      Wisst ihr, ich brauche das Geld nicht mehr, auch wenn es mich enorm ärgert, dass ein solcher Versager derart betrügt. Ich lebe auch so.
      Aber so ein Arsch muss verknackt werden.

      Antwort

    10. NOBON

      6. März 2018 at 22:19

      Für einen MONAT unter den Bedingungen der Ärmsten? Im Ansatz ne gute Idee. Aber das reicht bei weitem nicht. In einem Monat geht nicht die Waschmaschine kaputt, kommt keine Heizungs/Stromnachzahlung, muss keine Klassenfahrt bezahlt werden und auch keine Winterschuhe und -jacken. In einem Monat kommen auch keine Sanktionen vom Amt, man wird nicht obdachlos, kein Gerichtsvollzieher steht vor der Tür und man muss sich auch nicht im Rewe mit Gutscheinen erniedrigen lassen oder sinnbefreite, menschenunwürdige Beschäftigungsmaßnahmen erdulden. Man muss mind. ein Jahr, oder besser zwei Jahre im HartzIV stecken um auch nur ansatzweise zu verstehen, wie es Menschen geht, die das länger ertragen müssen.

      Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    3 Dinge, die mich im Internet ärgern – Und dich?

    Inhalt1 Das sind die 3 Dinge, die mich aufregen2 IBAN Nummern3 Passwörter4 Bundesland und …