Start Allgemein Alles neu macht der Mai
  • Alles neu macht der Mai

    Dreibeinblog in neuem Gewand

    Lange Stunden haben wir in der letzten Nacht damit verbracht und das Dreibeinblog neu gestaltet.
    Wir hoffen das neue Layout gefällt.


    Anzeige




    Noch sind einige Kleinigkeiten zu erledigen, wir bitten um Geduld.


    -Anzeige- Alles neu macht der Mai

    Mehr verwandte Artikel laden

    7 Kommentare

    1. Lochkartenstanzer

      28. Mai 2016 at 10:37

      Moin,

      nachdem der Mai jetzt fast rum ist und ich mit dem neuen Design mich lange genug rumgeärgert habe, hier ein paar Kritikpunkte:

      Der dauernd per Javascript reinfliegende Hinweis auf Amazon ist extrem nervig und stört den Lesefluß. Villeicht soll der das ja auch, bewirkt aber vermutlich eher, daß die Leute dann entweder Javascript ganz abschalten oder weggehen.

      Die „Social-Media-Kringel“ am linken Rand stören beim Lesen auch, weil die den linken Rand des Textes oder andere Seiteninhalte überdecken.

      In diesem Editorfenster funktionieren neuerdings die Cursortasten nicht mehr.

      Alles in allem: das lesen der Artikel im Dreibeinblog ist „anstrengender“ geworden durch das neue Design. Das sieht zwar insgesamt schöner aus, aber der Funktionalität eines Blogs, dem Leser ein vergnügen zu bereiten ist es eher abträglich.

      Antwort

      • Lochkartenstanzer

        28. Mai 2016 at 12:33

        Nachtrag:

        Das Lese-Vergnügen im RSS-Feed ist hingegen weiterhin ungetrübt.

        Antwort

      • Peter Wilhelm

        30. Mai 2016 at 13:19

        @Lochkartenstanzer: Bei mir funktionieren die Cursortasten auf allen getesteten Systemen (Win/IE, Win/Chrome, Win/FF und dasselbe bei Mac (Mac/Safarai, Mac/Chrome, Mac/Opera und Mac/FF).

        Antwort

    2. Beatrix

      30. Mai 2016 at 13:06

      Ich kann mich Lochkartenstanzer uneingeschränkt anschließen.
      Die Amazon-Prime-Werbung ist sehr störend und das neue Design irgendwie unangenehm…

      Antwort

    3. Buderus

      30. Mai 2016 at 13:13

      Mir geht es ganz anders. Ich lese hier schon gefühlt 40 Jahre mit und habe es sehr bedauert, dass das Dreibeinblog vor ein paar Jahren vom Magazin-Layout auf Bloglayout umgestellt wurde.

      Jetzt hat es wieder ein ansprechendes Bloglayout. Ich komme damit viel besser zurecht und empfinde die Optik als sehr modern und ansprechend.
      Bitte nicht ändern!

      Lediglich beim Amazon-Pop-Up stimme ich meinen Vorrednern zu. Das war vorher anders, da kam das nur bei Suchmaschinenbesuchern, wie ich zufällig mal herausgefunden habe.

      Allerdings nervt es eben nur und tut es dann auch nur für 3 Sekunden. Denn im Gegensatz zu anderen Seiten fliegt es rein, bleibt ein, zwei Sekunden und fliegt dann von selbst wieder weg. Man muss nichts wegklicken.

      Damit kann ich leben, wenn das für den Blogbetreiber was bringt.

      Und das kann ich als Leser ja nicht beurteilen.

      Also von mir Daumen hoch!

      Schrift super, Bilder klasse, Aufteilung vorbildlich, Themen prima. Was will man mehr?

      Antwort

      • Peter Wilhelm

        30. Mai 2016 at 13:17

        @Buderus: @Buderus: Das freut mich! Bei den beiden Punkten Social-Seiteneinblendung und Popup sehe ich aber ein, dass das für manche störend ist.

        Die Social-Leiste habe ich erstmal abgeschaltet und suche nach einer anderen Lösung. Das Popup sollte nur noch einmal pro Tag auftauchen und ist nur 3 Sekunden da. Damit sollte man leben können.

        Antwort

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Drohnenversicherung Risiko der Doppelversicherung

    Leserfrage: Ich habe einen MavicPro geschenkt bekommen und möchte nun starten. Meine Frage…