Uncategorized

Zu früh

Dreibeinblog Placeholder12

Aus einer SPAM-Email erfahre ich, daß es jetzt Tabletten gibt, die verhindern sollen, daß man zu früh kommt. Vielleicht sollte ich so eine mal nehmen. Ich hasse es nämlich, zu spät zu kommen und bin bei allen Terminen immer sehr pünktlich. Wann immer es geht, richte ich mir meine Fahrtzeiten usw. so ein, daß ich wenigstens 10 Minuten vor der Zeit da bin. Lieber warte ich noch ein bißchen im Auto, als daß ich zu spät komme.

Vorgestern Abend durfte ich aber lernen, daß das gar nicht gut ist. Ein Verlagsagent hatte mich zu einer Lesung vor anderen Künstlern eingeladen. Um 20 Uhr sollte es losgehen und ich traf dort um 19.40 Uhr ein. Auf diese Weise hätte ich noch Zeit gehabt, einen Schluck Wasser zu trinken, kurz mal die Lokalität zu checken und die notwendigen Vorbereitungen zu treffen.

„Was, Sie sind schon da?“ Der Verlagsagent zeigte sich ziemlich erstaunt. „Die anderen Künstler kommen mindestens mit einer halben Stunde Verspätung. Es ist gar nicht gut, wenn man zu früh da ist. Wenn man die Leute warten lässt, steigert das die Spannung.“

Werbung

Mal gucken, was diese Tabletten kosten, die einem helfen, nicht immer zu früh zu kommen.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches