DIREKTKONTAKT

Elektronik - Raspi - SmartHome

Wie reinige und warte ich einen Staubsaugerroboter?

Staubsaugerroboter zählten in diesem Jahr zu den besonders häufigen Weihnachtsgeschenken. Die praktischen Helfer sind mittlerweile als Einstiegsgerät für um die 110,- Euro zu haben. Den hier bereits getesteten Medion Saugroboter mit recht ordentlichen Reinigungsergebnissen gibt es für um die 127,- Euro.

Das derzeitige Spitzengerät am Markt mit exakter Lasersteuerung und perfekter Saug- und Wischfunktion der ECOVACS DEEBOT t8 OZMO kostet um die 650,- €:

Doch gleich wie viel das Gerät gekostet hat, der Anwender möchte möglichst lange Freude daran haben. Deshalb müssen die Saugroboter gereinigt und gewartet werden.

So reinigen und warten Sie einen Saugroboter

  1. Entnehmen Sie den Staubbehälter.
  2. Leeren Sie den Staubbehälter und pinseln Sie ihn mit dem mitgelieferten Reinigungswerkzeug gründlich aus.
  3. Klopfen Sie den/die vorhandenen Filter aus.
  4. Einen verstopften, verschlissenen Filter tauschen Sie am besten aus.
  5. Reinigen Sie auch die Innenseite des Behälterfachs.
  6. Schauen Sie nach ob die Saugöffnung im Gerät frei von Staub, Haaren und kleinen Gegenständen ist.
  7. Checken Sie die Hauptbürste falls vorhanden und entfernen Sie darumgewickelte Fäden, Fasern und Haare.
  8. Eine abgenutzte Bürstenwalze ersetzen Sie am besten sofort durch eine neue.
  9. Kontrollieren Sie die Seitenbürste(n).
  10. Abgenutzte Seitenbürsten erneuen Sie einfach durch günstige Ersatzbürsten.
  11. Einmal monatlich sollten Sie das gesamte Gerät, besonders aber die Filter mit einem Hausstaubsauger aussaugen.
  12. Bewahren Sie das Gerät zwischen den Einsätzen immer auf der Ladestation auf.
  13. Wird das Gerät länger nicht benötigt, schalten Sie es bitte ab.
  14. Reinigen Sie die Geräteaußenseite bei Bedarf mit einem nebenfeuchten Tuch.
  15. Kontrollieren Sie die Abdeckscheiben von Kameras, Absturzsensoren usw. und reinigen Sie diese regelmäßig.
  16. Kontrollieren Sie die Räder, reinigen Sie sie und entfernen Sie darumgewickelte Fasern usw.
  17. Verwenden Sie möglichst nur Originalzubehör, auch wenn niedrige Preise anderer Anbieter verlockend sein sollten.
  18. Betreiben Sie ein defektes Gerät nicht weiter, sondern wenden Sie sich an den Kundendienst.

Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, werden Sie lange Freude an Ihrem Saugroboter haben.
Welche Tipps haben Sie?


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

ELEKTRONIK – Raspi – Smart Home

In dieser Rubrik schreibe ich über Elektronik und Gadgets, über meine Experimente mit dem Raspberry Pi, Apple-Computer, iphone und über das weite Feld der Hausautomatisiserung.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 17. April 2021 | Peter Wilhelm 17. April 2021

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content