Uncategorized

Stromausfall im Glashaus

Dreibeinblog Placeholder06

Gestern ist in weiten Teilen Europas der Strom ausgefallen. Hier bei Heidelberg waren wir glücklicherweise nicht betroffen. Mehr darüber erfährt man z.B. im Online-Dienst der Tagesschau.

Es ist die Rede von einer Kettenreaktion, die von einer Störung in Deutschland ausging.
Was ich an der ganzen Sache so interessant finde, ist die Tatsache, dass am 14. August 2003 auch in den USA und Kanada die Lichter ausgingen.

Damals waren viele Blogs voll davon und man sparte nicht an Häme und besserwisserischer Klugscheißerei. So etwas könne bei uns ja gar nicht passieren. In Deutschland ist so etwas völlig undenkbar. Jaja, blabla….

Werbung

Ich zitiere einmal aus der Tagesschau von heute:

Experten machten eine Panne bei zwei deutschen Hochspannungsleitungen … für den Beinahe-Blackout verantwortlich. Daraus sei eine Kettenreaktion entstanden… Das riesige Energiedefizit in Deutschland habe die Stromerzeugung in Europa aus dem Gleichgewicht geworfen. (So sei) Europa in der Nacht nur knapp einem völligen Blackout entgangen. Stattdessen sei durch die „brutale“ Abschaltung des Stroms für einen Teil der Konsumenten verhindert worden, dass es zu einem völligen Zusammenbruch gekommen ist.

In Anbetracht des oberlehrerhaften Gehabes vor 3 Jahren, als in Amerika die Lichter ausgingen, kann ich wirklich nur sagen: „Wer im Glashaus sitzt, soll nicht mit Steinen werfen!“


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 14. Oktober 2013 | Peter Wilhelm 14. Oktober 2013

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches