• Sprudel

    3 Min.Lesezeit
    0
    0

    Gestern im Getränkemarkt: Ich packe eine Kiste Bier auf meine Karre, da schreit hinter mir eine Frau quer durch den Laden, an ihren weiter vorne laufenden Mann gewandt: „Ernst, hol noch Sprudelwasser, aber das ohne Kohlensäure!“

    Ja was denn nun? Sprudelwasser oder welches ohne Kohlensäure?

    Das erinnerte mich dann aber daran, daß ich unbedingt hier noch auf zwei Artikel hinweisen wollte, die ich sehr interessant fand:

    Unter „Sind denn alle Konsumenten bescheuert“ fragt sich „Hotel Villa de Art“, warum französisches Bergwasser besser sein soll als unser Leitungswasser und in die gleiche gute Kerbe schlägt auch Martin von „IQ Atrophie“.

    Wir trinken seit Jahren Leitungswasser und finden, daß das ausgezeichnet schmeckt. Vielleicht haben wir Glück, daß unser Leitungswasser hier prima schmeckt, aber Wasser in Flaschen zu kaufen, würde mir im Traum nicht einfallen, schon gar nicht Wasser aus Frankreich.

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…