DIREKTKONTAKT

3D/Modelle/Hobby

Opel-Blitz Modell – Teil 3

Fahrerkabine

Die Bauanleitung

Wie schon oben geschrieben: Die Bauanleitung ist auf Spanisch. Das macht aber nichts, denn es sind zu 99 % Bilder. Und die sind sehr gut gemacht! Jeder Bauabschnitt wird deutlich, manchmal in mehreren Perspektiven gezeigt. Die aktuell zu verbauenden Teile sind farblich hervorgehoben. Du weißt immer genau, was zu tun ist. Dabei musst Du Dich nicht stur an die Reihenfolge halten. Wenn Du kein erfahrener Modellbauer bist, gehst Du am besten schrittweise nach Anleitung vor. Hast Du schon mehr Ahnung, kannst Du beispielsweise die Teile des Motors viel früher drucken und Dich der detailgetreuen Gestaltung des Motors widmen, während andere Teile langwierig drucken.

Die Anleitung ist klasse. Du bekommst sie als Download, musst aber die Freigabe der Datei durch einen Klick beim Modellautor anfordern, er reagierte bei mir innerhalb von einer Viertelstunde. Du kannst das PDF übrigens auch schon „beantragen“ und downloaden, wenn Du das Modell noch nicht gekauft hast. Vielleicht möchtest Du Dir ja, so wie ich, erst einmal einen Überblick verschaffen.

Es gibt auch ein YouTube-Video, das Du Dir vorher und während des Bauens anschauen kannst:

Farbgebung – Anmalen oder farbig drucken?

Du hast natürlich die freie Wahl, welche Farben Du Deinem Opel-Blitz geben willst. Dabei kannst Du selbst entscheiden, ob Du schon beim Druck durch farbiges Filament eine Vorauswahl triffst oder ob Du das Modell lieber später anmalen möchtest.
Ich habe mich für eine Kombination aus beidem entschieden. Hierbei ist es eine gute Idee, manche Teile zu bemalen, bevor man sie mit anderen zusammenbaut. So kommt man an vieles einfach besser dran, als wenn man es später am fertigen Modell machen würde.
Der Designer hat sehr viele Bilder vom Modell beigefügt, sodass Du immer nachschauen und Dir Anregungen holen kannst, wie die Farbgebung sein könnte.

Aber Du musst Dich nicht stur an diese Bilder halten, es soll ja DEIN Opel-Blitz werden und der kann natürlich völlig anders werden, als auf den Bildern.

Die Bemalung habe ich mit billigen Tuben und Döschen Acrylfarbe vorgenommen. Acrylfarbe nehme ich, weil ich sie super gut mischen und mit Wasser verdünnen kann. Ich habe sie bei „action“ gekauft, wo sie einem ganze Malsets mit zig Farben, Pinseln und Zubehör quasi nachwerfen. Auf dem folgenden Bild siehst Du eines dieser Acryl-Hobby-Sets. Ich habe keine 4 Euro dafür bezahlt, das ist fast geschenkt. Und noch viel wichtiger: Das Zeug taugt sogar was.

Acrylfarbenset

Außerdem verwende ich immer Acrylfarben-Filzstifte mit je einer dicken und dünnen Spitze. Damit kann man prima größere Teile bemalen und auch kleine Details. Für das Verchromen gibt es nichts Besseres als die Flüssig-Spiegel-Chrom-Farbe von Molotow.

Wo bekommst Du das Modell? Was kostet es?

Den Opel-Blitz gibt es bei CULTS3D zum Herunterladen.

Der Designer bekommt 9,90 Euro für das Modell. Das ist extrem wenig, das Modell wäre bestimmt das Doppelte und Dreifache wert. Die 9,90 Euro lohnen sich auf jeden Fall.
Ich schreibe diesen Artikel parallel zum Druck/Bau des Modells. Ich werde es anschließend mal wiegen, um den genauen Filamentbedarf sagen zu können. Ich schätze, dass es 1 Kilo Filament ist.
Mit Farben und Strom kommst Du auf Kosten von etwa 35 Euro.

Wenn Dein Modell sehr gut gelungen ist, darfst Du einen Wert von etwa dem Zehnfachen veranschlagen. Das gilt umso mehr, wenn Du viel Mühe in Detailarbeit und Bemalung investiert hast.

Bildquellen

  • acrylfarben: Peter Wilhelm
  • kabine: Peter Wilhelm

3D-Druck – Modellbau – Quadcopter – Hobby

In dieser Rubrik geht es um meine Hobbys und Bastelprojekte. Du findest hier Berichte über meine Projekte, Anleitungen, Fotos und Empfehlungen.

Meine Interessen sind vielfältig und die Schwerpunkte wechseln von Zeit zu Zeit. Auch die Themen Aquaristik und eventuell Fotografie finden hier ihr Zuhause.

Lesezeit ca.: 4 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 19. Januar 2024 | Peter Wilhelm 19. Januar 2024

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content