Start Uncategorized Landtag in Karlsruhe
  • Landtag in Karlsruhe

    Ich komme von einem frühen Termin gegen 8 Uhr wieder nach Hause und unser Sohn ist immer noch da.

    „Warum bist Du denn nicht in der Schule?“

    „Hab‘ heut‘ später.“

    „Aha, und warum und wann?“ frage ich und überfordere das Kind der heutigen Zeit mit dieser Doppelfrage.

    „Um halb neun.“

    „Was, um halb neun? Gehst Du da oder mußt Du da in der Schule sein?“

    „Geh ich.“

    „Und warum so spät?“

    „Wir gehen weg.“

    „Wohin?“

    „Mit der Schule.“

    „Ja, das dachte ich mir. Wohin?“

    „Bis heute Abend um sechs.“

    „Okay. Ich weiß jetzt wann Du gehst und wann Du kommst, aber immer noch nicht, wohin Du gehst.“

    „In die Schule.“

    „Jaaaaa! Wohin geht Ihr heute mit der Schule?“

    „Wir fahren sogar mit der Bahn, oder so.“

    „Hmmm, und wohin?“

    „Irgendwas mit Politik.“

    „Aha.“

    „Ja, was soll ich denn sagen, keine Ahnung.“


    Anzeige




    „Ist es vielleicht die Fahrt zum Landtag nach Stuttgart, da hattest Du mir doch neulich einen Zettel wegen der Fahrtkosten vorgelegt.“

    „Kann sein.“

    „Aha.“

    „Ja, ich weiß doch nicht, jedenfalls fahren wir nach Stuttgart.“

    „Also doch nach Stuttgart!“

    „Was weiß ich denn wo der Landtag ist.“

    „Also doch in den Landtag!“

    „Landtag oder Stuttgart, irgendwohin halt.“

    „Der Landtag ist in Stuttgart.“

    „Weiß ich auch.“

    „Nee, weißt Du nicht!“

    „Dohoch!“

    „Der Landtag ist nämlich in Karlsruhe!“ (grins)

    „Ach, gibts da auch noch einen? Wir fahren jedenfalls nach Stuttgart, oder so, keine Ahnung.“

    „Boah, das tut ja weh!“

    „Mir nicht. Die haben uns erzählt, der Landtag wär‘ in Stuttgart, was kann ich denn dafür, daß es in Karlsruhe auch noch einen gibt.“

    „IN KARLSRUHE GIBT ES KEINEN LANDTAG!“

    „Hast Du doch selbst gesagt!“

    „Ja, das habe ich, aber das war nur Blödsinn.“

    „Und da soll ich noch durchblicken!“

    Recht hat er.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…