Start Uncategorized Goldgrube Bonanza
  • Goldgrube Bonanza

    Normalerweise ist es ja doof, wenn man in seinem Weblog aus Spam-Mails zitiert. Aber diese hier vom heutigen Tage hat es in sich. Da hat der Übersetzungsautomat aber mal wirklich so richtig voll daneben gelegen. Ich soll also in einem internationalen Gewinnspiel gewonnen haben. Klar, das ist alles bloß Lug und Trug, aber immerhin haben der Absender und sein Übersetzungsprogramm was Lustiges zustande gebracht:


    Anzeige




    Lieber Gewinner,
    Wir freuen uns, Sie heute als Teilnehmer unserer Goldgrube Bonanza Fest des Jahres 2010 die Summe von 950,777.00 Euros gewonnen.
    Ihr Name die unter der (11) Elf gluecklichen Siegern mitgeteilt ist von einem Gesamtkassenpreis durchgeteilt.
    Deshalb wird kein Abzug behaupten erlaubt, um von Ihrem Fonds gemacht zu werden.
    Wie man erwartet, berichten Sie dem Ausschuss, wenn das durchgebrochen wird.
    Wegen Mischung und verwechseln von einigen Zahlen und Namen, fragen wir, dass Sie diesen Preis von der Bekanntheit abhielten.
    Nun Sie gewinn Menge schnell zu behaupten, da dieses eine außer-gewühnliche Lotterieförderung des freien und risiko frei ist..
    Auszahlungsfrist: Donderdag den 30th September 2010.
    ICH MICH MEINER ERKLAEREN.
    ICH JEDE MUEGLICHE ZAHLUNG IN MEINEM NAMEN NOCH HABEN IRGENDWELCHE MEINER FAMILIE MITGLIED MEINEM NAMEN EINORDNETE.
    Mit freundlichen Grussen
    Dr , FRANK M. GARCIA
    Direkto


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…