DIREKTKONTAKT

Uncategorized

Gewonnen!

Müßte mir nur jeder Depp, der mir eine Lotterie-Gewinnbenachrichtigung oder eine „VERTRAULICHEN ERBSCHAFTS-PROPOUSAL“ zusendet, nur einen Cent bezahlen, ich wäre schon längst Millionär.

Ob es nun diese dubiosen Gewinnbenachrichtigungen sind oder die „Antragung von vertraulichen Fifty-Fifty“ eines nigerianischen Bankdirektors, es dürfte doch wohl mittlerweile jedem Internetbenutzer klar sein, daß man von den Absendern nichts zu erwarten hat; noch schlimmer: Antwortet man, läuft man Gefahr, von denen abgezockt zu werden.

Der Warnungen vor den ominösen Machenschaften dieser Spam-Versender gibt es ja nun im Web genug und es vergeht ja kaum ein Tag, an dem nicht irgendeine Fernsehsendung oder ein Computermagazin davor erneut warnt.
Aber ganz offenbar scheint es doch noch genügend Deppen da draußen zu geben, die auf diesen Schwachsinn hereinfallen.
Ja, stimmt, die muß es nicht nur geben, die gibt es, ab und zu begegnet mir sogar jemand von denen.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content