Buchcover für den Webshop selbst gestalten

Jeder kennt diese hübschen Buchcover, die sehr gerne in Webshops als Abbildung für E-Books oder Softwarepakete bzw. PDFs genommen werden. Es wird also grafisch der Eindruck erweckt, von diesen rein elektronischen Produkten existiere eine gebundene, verpackte oder Paperback-Version.
Doch wo bekommt man solche Bilder?

schoenau


Anzeige




Nun, man kann sie sich mühsam mit einem Grafikprogramm selbst gestalten, für Photoshop beispielsweise existieren zahlreiche Anleitungen im Internet.
Bequemer geht es aber, indem man auf diese Seite hier geht, für Cover, Rückseite und Rücken ein Bild angibt und sich das Cover kostenlos online und in 3D gestalten lässt.

{jb_purplebox}Hier geht es zur „3D-box maker“-Seite.{/jb_purplebox}


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.