-Anzeige-


Mobbing

Mobbing

Wenn man seine Arbeitskollegen so richtig fertig machen will, gibt man ihnen über Wochen nur noch koffeinfreien Kaffee und stellt dann urplötzlich, am Besten kurz vor einem Meeting mit dem Chef, auf schwarzgebrannten arabischen Mokka um.

Das Ganze funktioniert auch andersherum. Erst alle mit hohen Dosen Koffein kirre machen und dann auf bleifreien Kaffee umstellen und zusehen wie alle anderen bei der Arbeit einschlafen.

Mich haben sie jahrelang mit VI@GRA-Werbung gefüttert. Es verging kein Tag an dem ich nicht wenigstens 30 solcher Mails bekam, in dem mich lechzende Lustweiber zur Einnahme und natürlich zum Kauf dieser Härtungsdroge verleiten wollten.
Doch seit einigen Wochen ist damit Schluß. ich bekomme nur noch Mails in denen mir günstige Hausbaukredite aus Osteuropa angeboten werden, falsche R0lex-Uhren und Mails in denen frierende junge Mütter aus Lubljana um eine gespendete Wolldecke bitten.
Was ist da passiert? Was hat dazu geführt, daß ich keine Pimmelpillen mehr angeboten bekomme?
Ich will zwar diese Pillen nicht, möchte aber kurz einmal darauf hingewiesen haben, daß ich mich nicht aus dem Kreise der deckenden Hengste abgemeldet habe.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Also, auf geht’s ins Jahr 2011

Liegt es am Alter oder an der vielen Arbeit, daß ich, Resümee ziehend, sagen muß,...

Schließen