Quatsch aus dem Netz

Zitrone, Schinken, Käfig

Nicholas

Er hat es mal dementiert, aber der Schauspieler Wolfgang Völz soll ja angeblich in Wirklichkeit Aaron Treppengeländer geheißen haben.

Und er hat es zu Recht dementiert, denn den Namen Aaron Treppengeländer hatte sich Völz spontan auf die Frage einfallen lassen, ob Wolfgang Völz ein Künstlername sei.
Manche amerikanische Schauspieler wählen aber auch Künstlernamen (oder haben tatsächlich solche Namen), die auf Deutsch eine Bedeutung haben, die sie nicht ahnen.
Denken wir an Kevin Bacon, Jack Lemmon oder Nicholas Cage.

Letzteren hat es bei meinem heutigen Netzfundstück erwischt: siehe Titelbild.

Werbung

Bildquellen:
  • nicholas: Amazon


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Produkte, die die Welt nicht braucht?

Bei meiner täglichen Reise durch das World Wide Web stoße ich oft auf Produkte, die meiner persönlichen Meinung nach die Welt nicht benötigt. Oft finde ich diese Geschmacksverirrungen, lustigen Produkte und auch Verschreiber auf asiatischen Plattformen; aber nicht nur. Ich empfehle ausdrücklich weder, diese Produkte zu kaufen, noch es bleiben zu lassen.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 16. März 2023 | Peter Wilhelm 16. März 2023

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches