• Tipjoy

    Jetzt hatte ich vorhin über Tipjoy geschrieben und mich nun noch einmal näher damit befasst.
    In den Teilnahmebedingungen bin ich nun auf folgenden Satz gestoßen:

    Tipjoy can not be used to transfer money from one individual to another. Any money a user puts into our system can only be withdrawn once the amount in a user’s account is over the $5 minimum after applicable fees have been removed, and can only be withdrawn in the form of a gift card or a donation to an official charity.

    Lese ich das richtig?
    Mal frei übersetzt:


    Anzeige




    Tipjoy kann nicht dazu benutzt werden, um Geld von einer Person zu einer anderen zu transferieren.
    Jeden Betrag den ein Benutzer in unser System einspeist kann nur abgehoben werden, wenn der Betrag eines Benutzer-Kontos über dem 5 $ Minimum liegt, nachdem die Gebühren abgezogen wurden und kann nur abgehoben werden in Form einer „Geschenk-Karte“ oder als Spende an eine öffentliche Wohltätigkeitsorganisation.

    Bedeutet das, daß man für die eingegangenen Spenden nur irgendeine Geschenkkarte bekommt, die man dann wo? und wie? und gegen was? einlösen kann? Und als Alternative habe ich nur, das Geld selbst zu spenden?

    Wenn dem so wäre, könnte von einem Micro-Pay-System, wie es derzeit alle möglichen amerikanischen Blogs bejubeln, gar nicht die Rede sein. Es wird ja niemand für seine Blogartikel „payed“ also bezahlt, sondern nur symbolisch belohnt, weil er hinterher ja gar nichts davon hat. Oder?


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…