Schwuler Bauer sucht Mann

Die RTL-Reihe „Bauer sucht Frau“ spaltet die Nation in diejenigen, die Herzschmerz vom Bauernhof mögen und diejenigen, die politisch korrekt sowas grundsätzlich für niveaulos halten. Im Rahmen eines Showformats, gekonnt abgefilmt im sogenannten „Doku-Soap“-Stil, werden dem Zuschauer einige beziehungswillige Landwirte vorgestellt, die sich dann im Rahmen eines Scheunenfestes aus der Gruppe der ebenfalls beziehungswilligen Kandidatinnen die Passende aussuchen. Im Verlaufe mehrerer Wochen darf der Zuschauer dann mitverfolgen, wie sich die Damen auf dem Bauernhof anstellen und ob zwischen den beiden Beziehungswilligen sich zarte Bande entspinnen.
In der aktuellen Staffel gibt es erstmals auch eine Bäuerin, die sich einen Mann sucht. Wer aber die Untertitel und Einblendungen der aktuellen Staffel aufmerksam gelesen hat, dem ist nicht entgangen, was RTL für die nächste Staffel plant: Schwuler Bauer sucht Mann!

Am Montag vor einer Woche blendete RTL nämlich folgendes ein:


Anzeige





Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.