-Anzeige-


Not nicht

Not nicht

Gestern gegen Abend noch schnell im Supermarkt gewesen. Ich stehe da so bei den Süßigkeiten (denn ich kann’s einfach nicht lassen), als ein älteres Ehepaar sich so in meine Richtung schiebt. Sie: „Nemme mer noch Limo mit?“ Er: „Ach Mist, isch hebb die leere Flasche im Auto vergesse.“ Dann will er eben die Flaschen holen und steuert auf die nächste Tür rechts zu. Das ist aber keine Kundentür, denn da steht ein Schild dran: „NOTAUSGANG Nur im Notfall benutzen, kein Ausgang!“
Sie: „Kurt! Da derff man net raus! Kannst kei Englisch? NOTausgang heisst, dass des NOT ä Ausgang is.“

Ist doch gut, wenn man Fremdsprachen kann, oder?

Schließlich ist ja der NOTarzt auch kein Arzt, nicht wahr?

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Sauerbraten

"Wie machst Du denn Sauerbraten?", fragt die Allerliebste und betont dabei das 'Du' ganz besonders....

Schließen