Heute habe ich zwei Mal geknallt und gebumst

Klaasmüller wohnt am Ende der Straße und hat sogar einen Fahnenmast im Vorgarten. Da wehte die ganze Fußball-WM im vergangenen Jahr über eine Deutschlandfahne und wenn unsere Jungens gespielt haben, war dort immer Party im Garten. Jedes Tor wurde mit einem Böllerschuss gefeiert.

Bis heute lief ja die Weltmeisterschaft im Frauenfußball und das kommentierte Klaasmüller letzte Tage so: „Egal wer spielt, ich gucke immer Fußball, jedes Spiel und wenn es die Kastelruther Spatzen sind die gegen die Schürzenjäger antreten, ich gucke alles, ob Kreisliga, A-Jugend, egal, nur Frauenfußball nicht!“


Anzeige




Heute haben unsere Mädels zum zweiten Mal die Weltmeisterschaft geholt und ich habe bei jedem ihrer beiden Tore einen kleinen Böller gezündet, so als Gruß an Herrn Klaasmüller.

Glückwunsch an unsere Nationalmannschaft! (oder heißt das Nationalfrauschaft?)


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.