DIREKTKONTAKT

Fachartikel

Jack Schnipsel 2

Jack zerbröselte den Sand zwischen seinen Fingern, sah dabei zur Seite und weinte seinem Wagen eine leichte Träne nach.

Aber in Anbetracht seiner momentanen Lage machte er sich mehr Sorgen um die nächsten Stunden. Es fehlte ihm an Geld, Jacky und verdammt nochmal „guter“ Laune !

Bei seinem Blick zur Seite fiel ihm ein, das Jenny noch nicht all zu weit gekommen sein konnte.

Wenn er nur die nächste Stadt erreichen könnte, bevor es dunkel wird …

Jacks Wagen lag 300 Meter tief in der Schlucht. Alles was er hatte flog mit runter. Nur sein Wille dieses Ding zu Ende zu bringen, hämmerte seinen Schädel weg.

Ein Windzug riss Jack aus seiner nachdenklichen Sicht. So machte er sich zu fuß auf den Weg in die weit entfernte Stadt …

Lesezeit ca.: 53 Sekunden - Tippfehler melden - 26. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content