Ich verstehe die Hitparaden nicht

Ich schrieb ja neulich schon mal darüber, daß ich die Vergabe der Reihenfolge der Blogs in der Hitparade der Top 100 z.B. bei Blogscout nicht verstehe.

Im Dreibeinblog habe ich einen kontinuierlichen Besucherstrom. Der wächst von Woche zu Woche leicht an, macht aber keine Bocksprünge. Mal sind es 100 Besucher mehr, mal 100 weniger.

Dennoch sieht die Platzierung in der Top 100 Liste so aus:

last_30_days_placement.gif


Anzeige




An manchen Tagen liege ich irgendwo um Platz 500, mal rutscht das Blog jenseits der 1000er-Marke und dann liegt das Dreibeinblog mit „Mein Parteibuch“ und dem „Shopblogger“ gleichauf.

Ich verstehe das nicht.
Das Dreibeinblog erscheint bei Blogscout als „drubun“.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.