Hochzeitsglocken

Ich bin gar nicht so faul, wie manche meinen. Trotzdem habe ich aus lauter Zeitmangel das Fahrrad meiner Tochter zum Aufarbeiten in eine Fachwerkstatt gegeben. Die gesamte Beleuchtungsanlage wurde erneuert, eine neue Klingel montiert und die Gangschaltung neu eingestellt. Insgesamt 30 Euro, fand ich okay.

Mit diesem Superfahrrad ist Josie dann zur Fahrradprüfung gefahren und bekam ob ihrer guten theoretischen und praktischen Leistungen jetzt von der Polizei den „Fahrradpaß“.


Anzeige




Kommt die Kleine also mit dem Ding freudestrahlend und stolz nach Hause und was fragt sie mich?

„Papa, jetzt habe ich’s geschafft! Kann ich jetzt heiraten?“


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.