Start WP/CSS/BLOG Danke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hier
  • Danke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hier

    Dieser Blog wurde in einer Zeit gestartet, in der es im Vergleich zu heute nur sehr wenige Blogs gab. Mittlerweile aber gibt es immer mehr, was daran liegt, dass das gesamte Prozedere mit Webhosting, WordPress und Co längst nicht mehr so kompliziert ist. Die technischen Hürden, die sich einem nach freier Meinungsäußerung drängenden Menschen in den Weg werfen, sind seit 2003 um einiges geschrumpft. Damals machten wir die ersten tapsigen Schritte in der Blogosphäre, nicht ahnend, wie lange der Spass denn gehen würde.

    Sieht man sich heute in dieser Sphäre um, beschleicht einen das Gefühl der Dankbarkeit, dass all dies möglich ist und jedes Thema seinen Raum findet. Ein heute heranwachsender Teenager würde womöglich sagen: „Hürden, welche Hürden?“ und mitleidig all jene angrinsen, die es immer noch nicht kapiert haben: „If it’s not on Instagram it didn’t happen!“.

    Danke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hierDanke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hier

    So schön und so absurd wie das Leben

    Im Ozean des World Wide Web dümpelt so ziemlich alles an Themenschiffchen herum, was man sich ausmalen kann. Will man ebenfalls in See stechen, googelt man kurz WordPress oder greift auf Anbieter wie 1&1 zurück und bastelt sich per Drag&Drop seine eigene Website zusammen.


    Anzeige




    Neben privaten Weblogs und solchen, die sich mit all dem spaßigen Irrsinn da draußen beschäftigen, wie etwa die Trendwurst, existieren natürlich auch Blogs zu seriösen Themen wie Politik. Einer der bekannteren ist Netzpolitik.org. Satirisch setzt sich Internet-Urgestein Sascha Lobo in seinem Blog mit dem Netz, Politik und verschiedenen anderen Themen auseinander. Ganz groß im Trend sind im Moment Do-it-yourself oder anders ausgedrückt Bastelblogs, passend zum gerade florierenden Selbermach-Hype in der Offline-Welt. Eine besonders erwähnenswerte Blüte ist hier der Blog der Ikeahackers, wo ganz im Stile von Lifehacks aus Ikea Möbeln und anderen Produkten durch Umbauten und Kreativität teilweise komplett neue Gegenstände erstellt werden.

    Lust bekommen, online den eigenen Senf dazuzugeben? Vielleicht in einem Kochblog? Egal was es ist, es kann das Web nur bereichern. Ich freue mich auf die weitere Entwicklung und viele neue Kollegen. Habt ihr Tipps für gute Blogs? Dann postet sie gerne in die Kommentare.


    -Anzeige- Danke, Blogosphäre – ganz schön voll geworden hier

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Mac OS High Sierra läuft

    Seit Montagabend ist Mac OS 10.13 verfügbar. Die neue Betriebssystemversion für Apple-Comp…