Start Uncategorized Club Kiesinger durch Spam-Attacke bedroht
  • Club Kiesinger durch Spam-Attacke bedroht

    Ja wer ist denn dieser Kiesinger und warum hat der einen Club?
    Einer urbanen Legende zur Folge soll dieser Club nämlich jenem ominösen NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT gehören, der ein bekannter deutscher Comedian sein soll.

    Im Zuge des gestern bekannt gewordenen Urteils, das im Übrigen noch nicht rechtskräftig ist, das dem Darsteller der Kunstfigur, Privatsphäre zusichert, ziehen im Moment Heerscharen durchs Web und suchen verzweifelt nach weiteren Informationen über einen von beiden.

    Heute wird das Gästebuch des Club Kiesinger in E. Tausenden von Spam-Mails zugemüllt. Die Webmaster sind zwar kurzzeitig hingegangen und haben alles gelöscht, aber sie werden wohl kurzfristig nicht um die Schließung des Gästebuches herumkommen.


    Club Kiesinger durch Spam-Attacke bedrohtClub Kiesinger durch Spam-Attacke bedroht

    Beispiel aus der Spam-Attacke:


    Anzeige




    http://offifo/2/dead-or-alive-hentai.htm l dead or alive hentai
    httpl1as.info/2/lesbo101.html Lesbo101
    http://offal1aso/2/teen-boy.html Teen boy
    http://oal1as.info/2/peeing-in-public.html peeing in public http://oo/2/bukkake-party.html Bukkake Party
    http://offio/2/upskirt-party.html upskirt party
    http://ofo/2/girls-topless.html girls topless
    http://ofs.info/2/half-price-escorts.html half price escorts http://offas.info/2/carmen-electra-playboy.h

    Meine Güte, was ist dieser Comedian doch bekannt…

    Ich persönlich glaube ja, daß es NAME VORÜBERGEHEND ENTFERNT, oder wie immer dieser Comedian auch heißen mag, gar nicht darum geht bzw. gehen kann, daß niemand erfährt wer er wirklich ist und wie er wirklich heißt. Hierzu steht schon zuviel im Internet und stand auch schon zuviel in der Zeitung.
    Allerdings möchte der Künstler, daß er und seine Familie, zumindest im privaten Umfeld unangetastet leben und sich bewegen können. Gerade ein Kaff wie Emsdetten bietet hierzu alle Möglichkeiten, wie das Emsland überhaupt ja nicht gerade als Schmelztiegel der Nationen und Brennpunkt des prallen Lebens bekannt ist.
    Gut, ich gebe zu, meine diesbezüglichen persönlichen Erfahrungen liegen schon über 20 Jahre zurück. Aber immerhin habe ich mal in der Gegend gewohnt, wenn auch nur ein halbes Jahr.


    -Anzeige- Club Kiesinger durch Spam-Attacke bedroht

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…