Start Uncategorized Braucht man ein Impressum? Udo Vetter erklärt es
  • Braucht man ein Impressum? Udo Vetter erklärt es

    Braucht man als privater Blogger ein Impressum? Was passiert wenn man trotzdem keins hat? Das alles sind keine neuen Fragen und manch einer übererfüllt alle Ansprüche, indem er von seiner privaten Steuernummer bis hin zur Telefonnummer seiner Oma alles ins Impressum schreibt, vorauseilenden Gehorsam nennt man sowas auch.

    Einer der berühmtesten Blogger Deutschlands, Rechtsanwalt Udo Vetter vom Law-Blog erklärt es ganz genau. Das Video mit Udo Vetter ist bei YouTube anzuschauen und dauert fast eine Stunde.

    Der Internetdienst splicd.com bietet aber die Möglichkeit, auch genaue Ausschnitte aus einem längeren Video im Web zu präsentieren.

    Die entsprechenden Minuten zum Thema Impressum gibt es hier zu sehen.


    Anzeige




    Wer das ganze Video anschauen will, der klickt einfach auf das Video und guckt es sich bei YouTube in voller Länge an.

     

    via IQ-Atrophie


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…