DIREKTKONTAKT

Uncategorized

Braucht man ein Impressum? Udo Vetter erklärt es

Braucht man als privater Blogger ein Impressum? Was passiert wenn man trotzdem keins hat? Das alles sind keine neuen Fragen und manch einer übererfüllt alle Ansprüche, indem er von seiner privaten Steuernummer bis hin zur Telefonnummer seiner Oma alles ins Impressum schreibt, vorauseilenden Gehorsam nennt man sowas auch.

Einer der berühmtesten Blogger Deutschlands, Rechtsanwalt Udo Vetter vom Law-Blog erklärt es ganz genau. Das Video mit Udo Vetter ist bei YouTube anzuschauen und dauert fast eine Stunde.

Der Internetdienst splicd.com bietet aber die Möglichkeit, auch genaue Ausschnitte aus einem längeren Video im Web zu präsentieren.

Die entsprechenden Minuten zum Thema Impressum gibt es hier zu sehen.

Wer das ganze Video anschauen will, der klickt einfach auf das Video und guckt es sich bei YouTube in voller Länge an.

 

via IQ-Atrophie

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 55 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: 27. November 2012 | Peter Wilhelm 27. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content