-Anzeige-


Handyfotos

Handyfotos

Im Moment teste ich ja das Nokia N73. Heute war die Handycam mit 3,2 Mio. Pixeln an der Reihe. Als kleinen Vorgeschmack auf den Bericht stelle ich schon mal zwei Fotos ein. Beide mit der Makro-Funktion des Handys geschossen. In Photoshop wurde nur ein Ausschnitt gewählt und dann in JPG (50%) abgespeichert:

Handyfotos


Handyfotos

Um das wirklich einschätzen zu können, empfehle ich Euch, die Bilder anzuklicken, damit sie sich in Picasa komplett öffnen. Achtung: Oben rechts in Picasa gibt es eine Lupe, mit der man sie dann in wahrer Pracht und voller Größe anschauen kann. Mit dem Mauszeiger kann man die Bilder hin- und herschieben.

Auf die Rückmeldungen bin ich gespannt. Ich persönlich bin beeindruckt, schließlich ist es eine Handy-Kamera.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
Im Fokus

Irgendwie sieht das merkwürdig aus. Schreibt man "Fokußierung" wirklich mit "ß", so wie Canon es...

Schließen