#ss#

Artikel von Peter Grohmüller

Zurück zur Startseite
Peter Grohmüller

Peter Grohmüller

Hallo, ich bin Peter Grohmüller und leide nicht an dieser Welt, aber mir fällt ihr Leiden auf.

"This world is sick and we are the doctors."

Wenn es eine Wunde gibt, dann muß man sie entweder heilen oder Salz hineinstreuen. Wir, das sind die Kritischen, die Hinterfragenden und die Lallbackenentlarver. – So einer bin ich.

Alle namentlich gekennzeichneten Beiträge geben allein die Meinung des Autors wieder.

NPD-Verbot: Wieder nix – Der PimmeI ist einfach zu klein

Am 17. Januar haben also Andreas Voßkuhle, seines Zeichens ehrenwerter Präsident des Bundesverfassungsgerichts, und seine Kollegen kundgetan, dass es mit einem Verbot der NPD wieder nix wird – und wieder waren die Schlapphüte vom BND schuld. Beim ersten Versuch, hatte

mehr lesen

Zeitenwende?

Zeitenwende. Ein großes Wort, ein Monument von einem Wort. Eine wahre Flut von Assoziationen ergießt sich, wenn es fällt. Bilder von Heerführern und Despoten, die kamen und gingen, von Denkern, die alleine mit der Kraft ihres Geistes die Welt aus

mehr lesen

Endlager – die ultimative Endlagerlösung für das absolute Ende

Seit Jahrzehnten tobt ein erbitterter Streit um ein Endlager für radioaktive Abfälle, das irgendwo in dieser Republik errichtet werden muss. Denn erst wenn es ein solches Endlager gibt, können laut Atomgesetz die Betriebsgenehmigungen für die deutschen Kernkraftwerke erteilt werden und

mehr lesen

Berliner Ernte

Ist schon paradox, wenn ein bekennender Atheist wie ich das Alte Testament bemühen muss. Aber offensichtlich haben es unsere Damen und Herren Volksverhetzer, pardon, Volksvertreter, in Berlin und anderswo nicht so sehr mit der christlichen Leitkultur, die sie gebetsmühlenhaft wie

mehr lesen

Prof. Boerne wird Bundespräsident – Alberich darf wählen

Alberich wählt neuen Präsidenten Wie der Kultur-Qualitäts-Sender SWR 1 heute morgen in einer ad hoc Meldung mitteilt, gibt die Fraktion Bündnis 90 die Grünen des Stuttgarter Landtages bekannt, die Schauspielerin ChrisTine Urspruch in die Bundesversammlung entsenden zu wollen. Für alle

mehr lesen

Toast-Hawaii

Vor Äonen gab es in Hockenheim-Talhaus einen Musik-Club namens Clichy. Ob der Besitzer diesen Namen aus irgendeiner besonderen Affinität zu der gleichnamigen Gemeinde im Département Hauts-de-Seine gewählt hatte, ist mir entfallen. Erstens ist das, wie gesagt, elend lange her, und

mehr lesen

Galaxien auf der Flucht vor dem Mann mit dem Aluhut – Oder: Mein ganz persönliches Paradoxon

von Peter Grohmüller Mein ganz persönliches Paradoxon Nachdem ich die zahlreichen Besucher des Dreibeinblogs des öfteren mit politischen Traktaten zu peinigen pflege, hier mal etwas völlig anderes: Lichtgeschwindigkeit Unter Lichtgeschwindigkeit c versteht man die Ausbreitungsgeschwindigkeit von Licht. Alle anderen elektromagnetischen

mehr lesen

Postfaktisch oder Post Fuck Tisch?

Post Fuck Tisch Auf dem Bundesparteitag der CDU wurde Angela Dorothea Merkel mit mageren 89,5% als Vorsitzende im Amt bestätigt – der schlechteste Wert seit der Umbenennung von Teppichboden in Auslegeware. Als promovierte Bürgerin der Täterä ist sie bei „Wahlen“

mehr lesen

Fidel Castro – Ein Nachruf

Mein Nachruf Um es gleich vorweg zu sagen: dies ist kein Nachruf auf mich. Kann natürlich sein, dass es Zeitgenossen gibt, die zu gerne einen Nachruf auf mich lesen würden. Sorry Leute, ihr müsst Euch noch ein wenig gedulden. Dieser

mehr lesen

Uschi poliert die Truppe auf

Man hat ja schon einiges von Ursula von der Leyen (vulgo Bundes-Uschi, oder kurz: Buschi) gehört. Mit traumwandlerischer Eleganz hangelt sich die Gute Gutgemeinte von einer Impertinenz zur nächsten. Seit ihr eisiges, hinterfotziges Lächeln der bundesrepublikanischen Polit-Bühne einen bedrohlichen Glanz

mehr lesen

Industrie 5.0

Alle Welt schwadroniert über das Thema Industrie 4.0. OK, das hat gerade einen Run, da muss man sich äussern. Aber was da rüberkommt, ist zuweilen nur noch peinlich. Das geht von quasi Religiösem bis zu komplett Durchgeknalltem. Ersteres, das in

mehr lesen

Winfried Brüderle – der Gerd des Monats

Ach war das schön, damals: Turnschuhe nebst Strickzeug im Deutschen Bundestag. Aus den Reihen der Wanderklampfe-zupfenden Campingfreunde von Mutlangen und Gorleben war eine neue Partei erwachsen. So irgendwie links, Gentechnik-frei, Müll-trennend, Umwelt-schützend, Hybrid-fahrend. OK, damals noch nicht, aber heute ein

mehr lesen