Uncategorized

Samsung Lady Phone

Dreibeinblog Placeholder09

Unter die Rubrik Sachen die die Welt nicht braucht könnte man das Samsung Lady-Phone einordnen.

In dieses Handy ist sogar eine Funktion eingebaut, mit deren Hilfe man den Menstruationszyklus berechnen kann. Mir ist nur nicht ganz klar, ob die jeweilige Besitzerin damit nur den eigenen Zyklus ausrechnen kann oder ob man das Handy auf jede beliebige Frau richten kann, um deren Zyklus berechnen zu lassen.

Dann wäre das Ding ja evtl. auch für uns Männer interessant. Allerdings bräuchten wir keine detaillierte Berechnungen sondern einfach nur die Anzeige folgender Zustände:

Werbung

  1. Jaaaaaa!
  2. Kopfweh
  3. kein Bock
  4. kein Bock
  5. kein Bock
  6. kein Bock
  7. Periode

Abschließend stellt sich mir noch die Frage, ob man das Handy zum Zwecke der Messung irgendwo einführen muß. Wenn ja, finde ich die Form höchst unpraktisch, wenigstens einen kleinen blauen Faden hätte man unten dranmachen können.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 2. Dezember 2012 | Peter Wilhelm 2. Dezember 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches