Start Uncategorized Rettet Linda!
  • Rettet Linda!

    Bereits seit dem Jahre 1974 gibt es die beliebte Kartoffelsorte LINDA. Aber seit dem 01.01.2005 wird diese Sorte nicht mehr in der Bundessortenliste geführt. Die Firma Böhm / Europlant hat für diese Kartoffelsorte, für die sie den Sortenschutz bis 31.12.2004 hatte, kurz vorher die Zulassung (die allerdings noch bis 2009 lief) zurückgenommen.

    Da aber nur der jeweilige Sortenschutzinhaber während der Sortenschutzzeit die Zulassung verlängern oder jederzeit die Zulassung zurückziehen darf, konnte durch diesen Trick die Zulassung nicht rechtzeitig vor dem 01.01.2005 von jemand anderem wieder beantragt werden. Die Firma Böhm / Europlant hat deshalb kein Interesse mehr an der LINDA, weil sie ihre Neuzüchtungen mit Lizenzgebühren auf dem Markt vertreiben möchten. Da steht LINDA in eigener Konkurrenz.

    Die Kartoffelsorte Linda ist aber eine der schmackhaftesten und besten überhaupt, weshalb Verbraucher, Landwirte und Spitzenköche gleichermaßen gegen die zwangsweise Abschaffung der Linda protestieren. Statt eine große Sortenvielfalt aus heimischem Anbau zu bieten, werden uns jetzt zunehmend auch Kartoffeln aus allen möglichen anderen Ländern angeboten, die teilweise mit dem Flugzeug herangeschafft werden müssen.


    Anzeige




    Um die LINDA hat sich ein regelrechtes Hin und Her entwickelt. Wer mehr darüber erfahren möchte, wird hier fündig.

    Rettet Linda!
    Linda Kartoffel

    Crossposting in Fabriknahrung


    -Anzeige-

    • Wie finde ich die richtigen Tanzschuhe?

      Sie haben ein paar Tanzstunden im Ballsaal genommen und beginnen, sich mit dem Tanzen zu b…
    • Verrückt

      Verrückt ist eine facettenreiche Vokabel. Es ist beispielsweise ziemlich verrückt, in wie …
    • Uschis Milchmädchen

      Das Milchmädchen wird immer dann erwähnt, zumeist mit Herablassung, wenn über hochnotpeinl…
    • Gesundheitsexperten

      In der Bundesrepublik herrscht ein eklatanter Mangel an Organen; und damit sind nicht etwa…
    • Kohle versenken

      Vor ein paar Jahren war ich geschäftlich in der Freien und Hansestadt Hamburg. Nach getane…
    • Na bitte, geht doch!

      In zarten Alter von 16 Lenzen war ich zu einem Schüleraustausch in der Stadt der Liebe, in…
    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…