-Anzeige-


Hoffenheim

Hoffenheim

Ich bin kein Fußballgucker und schon gar kein Fan von irgendeinem Verein.
Wenn überhaupt dann schlägt mein Herz ein wenig für die Blau-Weißen aus Schalke, das ist aber nur deshalb der Fall, weil Rot-Weiß-Essen nur noch Mittelmaß ist und die Knappen aus Gelsenkirchen so ein bißchen die lokal- und heimatpatriotische Glocke in mir zum Klingen bringen.

Doch jetzt rauscht da ein Verein aus dem Kraichgau, vor den Toren Heidelbergs, durch die Liga: Hoffenheim.
Und die Jungs machen mir richtig Spaß. Ich sitze zwar immer noch nicht jeden Samstag vor der Sportschau und kaufe mir auch keine „kicker“-Zeitung, aber wenn montags die Ergebnisse vom Wochenende durchgegeben werden, freue ich mich immer, wenn ich höre, daß die Hoffenheimer gewonnen haben.

Denen drücke ich die Daumen.

Dir gefällt das? Schenke mir 1 Sekunde und unterstütze mich auf Patreon


peter wilhelm autorenlesung
-Anzeige-

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar
Noch keine Kommentare Du kannst der erste sein, der einen Kommentar schreibt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Mailadresse wird nicht weitergegeben.
Erforderliche Felder sind markiert*

Lesen Sie weiter:
So schnell ist das Geld weg!

Was liest man nicht alles! Da gibt man einem ganz ehrlichen Teppichverkäufer an der Haustüre...

Schließen