Start Allgemein Handyzubehör – sinnvoll oder Spielerei?
  • Handyzubehör – sinnvoll oder Spielerei?

    Mehr als die Hälfte aller Deutschen hat im vergangenen Jahr ein Smartphone besessen und die Tendenz steigt. Mittlerweile dominieren die Geräte als Allrounder in diversen Bereichen und ersetzen viele Einzelprodukte. Doch es bleibt nicht immer beim Smartphone selbst: Überall werden Zubehör, Gadgets und Tools angeboten, um die Handhabung zu verbessern. Was dazuzählen kann, ist hier zu lesen.

    Alles für den Schutz – Hüllen und Folien

    Zu den Basics für Smartphones gehört Zubehör zum Schutz. Das sind Hüllen und Displayfolien. Diese gibt es in einer nahezu endlosen Vielfalt in Online-Shops oder vor Ort. Wahlweise bekommt man entweder Varianten, die speziell auf ein Modell eines konkreten Herstellers angepasst sind, oder Universal-Hüllen in Einheitsgrößen. Folien wiederum sollten immer auf das Display angepasst sein.

    Hüllen kommen in ganz unterschiedlichen Formen daher: Softcase, Flipcase, Hardcase oder Bumper sind nur einige Beispiele. Jede einzelne davon hat individuelle Vor- und Nachteile. Die Wahl der richtigen Hülle ist abhängig von den eigenen Nutzungsgewohnheiten und Ansprüchen. Die meisten Smartphone-Besitzer greifen zu Hüllen aus Silikon, da das Material Stöße besonders gut abdämpft.

    Das größte Risiko birgt allerdings das Display und gilt als die häufigste Schadensquelle. Deswegen ist eine Displayfolie eine optimale Ergänzung zur Hülle, um das Smartphone rundum zu schützen. Folien sind in zwei Varianten erhältlich: Herkömmliche Folien schützen das Display gegen Kratzer und kleinere Stöße, bestehen allerdings nur aus einer dünnen Kunststoffschicht. Robuster ist dagegen ein Displayschutz aus Panzerglas. Beim Anbringen sind sie zwar weniger flexibel, bieten dafür aber mehr Schutz bei einem Sturz. Durch die gehärtete Schicht werden nicht nur Kratzer minimiert. Fällt das Gerät herunter, springt zunächst nur die Folie und nicht das Display selbst.


    Anzeige




    Was gehört sonst noch dazu – Stifte, Adapter und Co.

    Hüllen und Folien sind aber längst nicht alles. Der Bereich Smartphone-Zubehör ist um einiges größer und kann online bei spezialisierten Shops erworben werden. Stifte, Adapter und Kopfhörer zählen zu den sinnvollen Ergänzungen, da sie die Handhabung entweder vereinfachen oder den Einsatzbereich des Geräts vergrößern. Stifte und Kopfhörer sind selbsterklärend. Adapter hingegen ermöglichen den Anschluss eines Smartphones an ein beliebiges anderes Gerät, unabhängig von dem eingebauten USB-Port. Will man sein Handy an einen Fernseher oder Beamer anschließen, kann das sehr praktisch sein.

    Auch Powerbanks sind für unterwegs eine gute Option, wenn der Akku nicht ausreichend geladen ist. Außerdem erhältlich sind Schlüsselfinder, Selfie-Sticks, Objektive, Drucker oder Touchscreen-Handschuhe. Für den einen sind sie eine praktische Ergänzung, für den anderen ein lustiges Feature. Das Angebot solcher Gadgets ist mittlerweile sehr vielfältig und wird ständig erweitert. Vor allem in den Bereichen Fotographie und Outdoor werden immer mehr Neuerungen auf den Markt gebracht, die man in Kombination mit dem Smartphone nutzen kann. Was nun zur Spielerei zählt und was nicht, liegt im eigenen Ermessen.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    3 klare Zeichen, dass Sie an Alterssichtigkeit leiden

    1. Sie stellen sich regelmäßig die Frage, ob sich Ihr Arm heimlich verkürzt hat … … …