Quatsch aus dem Netz

Ein sanftes Nuckeln oder schmerzhafter Blödsinn?

Schnabel01tt

Der nette Herr auf dem Titelbild dieses Artikels möchte nicht gerne eine Ente sein.

Weshalb trägt er aber nachts diesen merkwürdigen Entenschnabel aus Gummi im Mund?

Nun, das heutige Fremdschämprodukt aus China ist ein Schnarchverhinderer.
Seit dem Menschen schlafen, und das dürfte schon ziemlich lange so sein, geben sie meistenteils Geräusche von sich. Je nachdem ob sie miteinander oder beieinander schlafen, können das recht unterschiedliche Geräusche sein.
Zu den eher als unangenehm empfundenen Geräuschen, die schlafenden Menschen so entfleuchen, dürfte u. a. das Schnarchen zählen. Deshalb sind Erfinder schon lange hinter einer Lösung her, die dieser Geräuschentwicklung wirkungsvoll unterbindet. Da hat man schon einiges gesehen.

Werbung

Aber der heute angebotene Saugnuckel ist schon was Besonderes.

Um das Schnarchen zu verhindern, klemmt man sich dieses Nuckelteil nicht einfach nur zwischen die Lippen. Nein, man drückt mit dem am vorderen Ende befindlichen Gummiball die Luft aus dem Teil heraus und soll dann seine Zunge in das Innere des Schnullers hineinsaugen.
So soll man dann die ganze Nacht mit der vakuumierten, herausgezogenen Zunge schlafen.

Ich weiß gar nicht, ob das so ist, aber entsteht da kein Blutstau in der Zunge? Könnte es nicht passieren, dass man morgens mit einer dunkelblauen oder sogar schwarz-nekrotischen Zunge aufwacht?

Ich jedenfalls würde schon prophylaktisch von der Verwendung eines solchen Geräts abraten. Unbequem dürfte es auf jeden Fall mal sein. Darüber kann auch der niedrige Preis von nur wenigen Euro nicht hinwegtäuschen.

Bildquellen:
  • schnabel01tt: aliexpress


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Produkte, die die Welt nicht braucht?

Bei meiner täglichen Reise durch das World Wide Web stoße ich oft auf Produkte, die meiner persönlichen Meinung nach die Welt nicht benötigt. Oft finde ich diese Geschmacksverirrungen, lustigen Produkte und auch Verschreiber auf asiatischen Plattformen; aber nicht nur. Ich empfehle ausdrücklich weder, diese Produkte zu kaufen, noch es bleiben zu lassen.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 16. März 2023 | Peter Wilhelm 16. März 2023

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches