Start Uncategorized Aktion gegen terroristische Islamisten
  • Aktion gegen terroristische Islamisten

    Der Bundesverein zur Wiederherstellung und Erhaltung der öffentlichen Ordnung e.V. (BVWEÖO) ruft für den morgigen Samstag zu einer großangelegten Sicherheitsübung auf. Alle Bürgerinnen und Bürger sind gehalten, daran teilzunehmen.

    In den vergangenen Jahren und Monaten sind islamistische Terroristen immer mehr ins Fadenkreuz der Ermittler geraten. Doch trotz der zahlreichen erfolgten Festnahmen vermuten die Ermittler noch Hunderte sogenannter Schläfer unter uns. Solche Terroristen können als freundlicher Gemüsehändler oder als Gaststudent getarnt mitten unter uns leben.

    In einer bundesweiten Aktion sollen diese Schläfer nun enttarnt werden.

    Wie bekannt ist, dürfen gläubige Muslime keine nackten Frauen, außer ihrer eigenen anschauen. Erblicken sie doch eine nackte fremde Frau, sind sie verpflichtet unverzüglich Selbstmord zu begehen.

    Aktion gegen terroristische IslamistenAktion gegen terroristische Islamisten

    Aus diesem Grund sind alle Frauen aufgerufen, am morgigen Samstag um Punkt 14 Uhr nackt vor ihrem Wohnhaus auf und ab zu gehen.

    Alle Männer haben vor ihrem Haus auf einem Liegestuhl Platz zu nehmen und dem Treiben schweigend eine Stunde lang beizuwohnen.

    Damit helfen Sie der Regierung unidentifizierte und unerwünschte Terroristen zu identifizieren. Es wird empfohlen, etwa eine Stunde nackt in der Nachbarschaft umherzugehen, damit der beste Anti-Terror Effekt zustande kommt.
    Durch die passive Teilnahme der Männer beweisen diese, daß sie weder zu Al Kaida, noch zu den Taliban gehören.


    Anzeige




    Da bekannt ist, daß muslimische Terroristen keinen Alkohol trinken, werden die Männer überdies aufgefordert, eine Flasche Bier und eine Flasche Korn mitzuführen und demonstrativ schluckweise zu leeren.

    Bundes-Antiterrorminister Farlion von Armin fordert die männlichen Bürger außerdem dazu auf, eine Schweinshaxe zu essen oder alternativ Würschtl, Schaschlik oder Schweinerippchen zu verzehren um zu beweisen, daß sie keinen Speiseverboten folgen.

    Hierdurch zeigen alle Beteiligten eine aufrechte und deutliche Ant-Terror-Haltung.

    Die Bundesregierung wird diesen Einsatz der Bürger sehr zu schätzen wissen und dankt für Eure Hilfe im Kampf gegen den Terror.

    Bedenke: Es ist Deine patriotische Pflicht, an dieser Übung teilzunehmen.


    -Anzeige- Aktion gegen terroristische Islamisten

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…