#ss#


Natascha Kampusch

Natascha Kampusch

Gestern Abend konnte man den ersten öffentlichen Auftritt von Natascha Kampusch im Fernsehen anschauen. Man muß kaum erklären, wer das ist: Eine junge Frau, die als 10-jähriges Mädchen entführt und dann von ihrem Entführer acht Jahre lang gefangen gehalten wurde, bis ihr vor zwei Wochen die Flucht gelang.

Ein erschütterndes Schicksal, das die ganze Welt bewegt.
Normalerweise schreibe ich hier selten über solche tagesaktuelle Dinge, in diesem Fall ist das aber anders. Ich habe nämlich gleich von zwei Stellen eine Anfrage bekommen, ob ich nicht ein Buch über dieses Thema schreiben möchte.

Offengestanden schrecke ich zurück vor diesem Thema. Vor allem weil Natascha Kampusch in ihrem Interview deutlich genug zum Ausdruck gebracht hat, daß sie gar nicht will, daß nun andere ihre Geschichte erzählen.

Auf der anderen Seite finde ich das Thema sehr spannend. Meine Idee dazu war ist, daß man eine solche Geschichte erzählen kann, aber nicht diese.

Eine Geschichte mit anderen Personen, anderen Umständen, in einer völlig anderen Umgebung und mit einem anderen Ausgang, ja die würde ich erzählen wollen; quasi am Kernthema entlang, aber eben nicht diese Geschichte.

Peter Wilhelm

Peter Wilhelm

Fachjournalist Peter Wilhelm schreibt hier über die Nebensächlichkeiten der Welt.
Er liebt Technik und testet Produkte, Service und Angebote.
Der Bestsellerautor ist Chefredakteur einer Branchenzeitschrift, Sachverständiger und Fernsehexperte.
Der Satiriker veröffentlicht seine Satiren hier und eine Kolumne hier.
Der Psychologe und Dozent wurde in der Halloweennacht geboren und lebt mit seiner Familie bei Heidelberg.
Mehr über ihn erfahren Sie u.a. hier und hier.


Alle Angaben nach bestem Wissen, keine Rechts- Steuer- oder Medizinberatung! Fragen Sie einen Fachmann!


peter wilhelm autorenlesung

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar

wpDiscuz
Lesen Sie weiter:
Maßkleidung aus dem Internet

Als großem und kräftigem Mann fällt es mir nicht immer leicht, passende Konfektionskleidung aus dem...

Schließen