Uncategorized

Warum 3 Megapixel besser sein können als 10

Dreibeinblog Placeholder04

Darüber schreibt VanDyrk in seinem neuesten Artikel zum Thema digitale Fotografie.
Er warnt vor falschen Angaben, bei denen die theoretische hochgerechnete Auflösung statt der tatsächlichen angegeben wird und zeigt anhand von Beispielfotos, daß unter Umständen Hochpixelchips, weil kleinformatig und zu dicht bepackt, schlechtere Bilder liefern können als Kameras mit einer nominal geringeren Auflösung.

Hier geht es zum Artikel.

Werbung


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 1 Minute | Tippfehler melden | © Revision: 26. November 2012 | Peter Wilhelm 26. November 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches