DIREKTKONTAKT

Uncategorized

Terrorgefahr durch Dreibeinblog?

Dreibeinblog Placeholder04

Wow, sogar das Dreibeinblog ist in der Volksrepublik China gesperrt.

Überprüfen kann man das bei The Great Firewall of China

Inwzischen ist es ja schon fast ein Volkssport geworden, festzustellen, daß man in China gesperrt ist. Ob sich aus einer solchen Sperrung allerdings irgendetwas herleiten läßt, muß wohl stark bezweifelt werden, da auch beispielsweise mein harmloses kynologisches Projekt http://www.dogwiki.de gesperrt ist. Sogar mein ökotrophologisches Weblog http://www.fabriknahrung.de ist gesperrt.

Immerhin gibt die o.g. Testseite an, daß durchaus auch andere, z.B. technische Gründe, für die Sperrungs-Meldung verantwortlich sein können. Hinsichtlich der wirklichen Aussagekaft von greatfirewallofchina mag ich mir kein Urteil erlauben, aber die Tauglichkeit zur Überprüfung der eigenen Brisanz ist demnach GLEICH NULL.


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

keine vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 50 Sekunden | Tippfehler melden | © Revision: 27. November 2012 | Peter Wilhelm 27. November 2012

Lesen Sie bitte auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches


0
Would love your thoughts, please comment.x
Skip to content