Technisat Receiver: Ton leiert

Viele Besitzer von SAT-Receivern der Firma TechniSat beklagen sich seit einigen Wochen und Monaten über leiernde Musik.
Der Effekt tritt vor allem beim Beginn von Werbeblöcken und Trailern auf, nicht jedoch oder nur sehr selten beim Beginn von regulären Sendungen. Der Fehler ist offenbar auf eine unvollkommende Dekodierung der digitalen Signale zurückzuführen.

So schafft man Abhilfe:

Es ist zunächst einmal ein Flash-Reset durchzuführen, in den meisten Fällen sollte das zum gewünschten Ergebnis führen und das Problem beseitigen:


Anzeige




1. Netzstecker des Receivers ziehen.
2. die Standby-Taste und die Programm-AUF-Taste am Gerät gleichzeitig gedrückt halten
3. während die Tasten gedrückt sind, den Netzstecker wieder einstecken
4. die Tasten gedrückt halten bis die Anzeige des Wortes „Flash“ aus dem Display des Gerätes verschwindet.
5. Das Gerät beginnt nun mit dem automatischen Ablauf der Erstinbetriebnahme
6. Den Receiver für mindestens 2 Minuten in den Standby-Modus schalten
7. Mit der Einrichtung der persönlichen Wunscheinstellungen beginnen.

Hinweis: Durch diese Handgriffe wird ein so genannter Flash-Reset, also ein Zurücksetzen des Flash-Speichers, durchgeführt und es gehen alle persönlichen Einstellungen und Programmsortierungen verloren!

Ich übernehme keine Garantie für die Wirksamkeit dieses Tipps, keine Haftung für persönliche Einstellungen usw. Sollte das Problem auch nach dem Flash-Reset fortbestehen, sollte man die Technisat Kundenhotline zur Abklärung des weiteren Vorgehens anrufen.


Anzeige




-Anzeige-

Das könnte Sie auch interessieren:



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.