3D/Modelle/Hobby

Must have: James Bond Aston Martin von Playmobil

James007 Tt

Es gibt nur ein James Bond-Auto und das ist der Aston Martin DB5. Egal, was und da in weiteren 007-Filmen noch an Fahrzeugen angeboten wurde, das einzig echte und wahre 007-Auto ist und bleibt für echte Fans nur der DB5.

Das erwartet Sie in diesem Beitrag
ansehen/verstecken

Ich habe ja schon ein Modell, es ist von Eaglemoss und musste aus 1000+ Teilen zusammengebaut werden. Langwierig und auch kostspielig. Aber ich wollte ihn unbedingt haben:


Neun Kilo bringt das über 40 cm lange Gefährt von Eaglemoss auf die Waage.

Werbung


An Detailreichtum und Funktionsvielfalt ist das Modell kaum zu übertreffen.

Umso erstaunlicher, dass sich jetzt ausgerechnet Playmobil ebenfalls an ein Modell des Aston Martin DB5 heranwagt. Der Maßstab liegt bei etwa 1:25, wobei Playmobil-Artikel auch im Vergleich zu den 7,5 cm großen Figuren nicht grundsätzlich maßstabsgerecht sind. (Die Größe der klassischen Playmobil-Figur entspricht mit 7,5 cm der Modellbau-Nenngröße 2, die einem Maßstab von 1:22,5 entspricht.) Das liegt daran, dass sonst kleine Gegenstände viel zu klein wären und große Fahrzeuge (Baukran) viel zu groß.

Das James-Bond-Auto von Playmobil kostet zwischen 38 und 45 Euro. Das Set wird in einem schönen Karton geliefert und umfasst:



Das ist alles im Set dabei:

  • Das James Bond Auto Aston Martin DB5
  • James Bond-Figur
  • Goldfinger-Figur
  • Hausdiener Oddjob-Figur
  • Handlanger Henchman-Figur
  • Hut für Oddjob
  • Schiebermütze für Goldfinger
  • Fernglas für Goldfinger
  • Gamaschen für Henchman
  • vier Doppelgoldbarren
  • vier Beutel mit Anbauteilen und Zubehör
  • 16-seitiges Booklet/Anleitung

Das Auto ist wunderbar ausgestattet, vor allem wenn man den Preis und den Zweck berücksichtigt.

Ausstattung Fahrzeug

  • ausfahrbare Reifenschlitzer
  • ausfahrbare Maschinengewehre
  • herausziehbare gepanzerte Heckscheibe
  • drehbare Wechselkennzeichen
  • ausfahrbare Rammböcke (Stoßstange vorne und hinten)
  • gut fahrende, aber nicht lenkbare Räder
  • abnehmbares Dach Fahrerseite (zum Platzieren von James Bond als Fahrer)
  • Schleudersitz
  • wegfliegendes Dachsegment Beifahrerseite (engl. links)

Der Knüller ist der Schleudersitz. Der funktioniert tatsächlich. Ausgelöst über eine etwas schwergängige Mechanik, bei der man den Auspuff nach unten drückt, katapultiert ein eingebauter Federmechanismus sowohl den Sitz, als auch die Henchman-Figur aus dem Wagen, wobei das Dachsegment völlig realistisch „weggesprengt“ wird.
Klasse!

Der Zusammenbau

Der Zusammenbau gestaltet sich simpel. Selbst Kinder bekommen das in ein paar Minuten hin. Die sehr gute Anleitung erklärt alles bebildert und ausführlich. Dank der nummerierten Teilebeutel kann man nichts verkehrt machen.
Einzige wirkliche Fehlerquellen: Man könnte die aufklebbaren Nummernschilder verkehrt herum anbringen und die Blinker, Rücklichter und Rückfahrscheinwerfer in der falschen Reihenfolge einstecken.
Ich habe 10 Minuten benötigt, um alles zusammenzubekommen. Es müssen nur ein paar Kleinteile angebracht und der Schleudersitz eingesetzt werden. Das Auto selbst ist soweit fertig.

Fazit James Bond Auto Aston Martin DB5 – Goldfinger-Edition von Playmobil

Geil! Es ist ein Plastikauto in gewohnt stabiler Playmobil-Qualität. Selbst wenn Du nicht auf Playmobil stehst, macht sich das Auto auch ohne die Figuren in der Vitrine phänomenal.
Die Ausstattung finde ich klasse, sogar etwas Interieur hat man dem Fahrzeug spendiert.
Es macht Freude, das Fahrzeug anzuschauen.

Einziger Wermutstropfen ist in meinen Augen die nicht realisierte Lenkung. Drei, vier Plastikteile mehr und das wäre machbar gewesen.

Aber sonst alles in allem: Ein Muss für jeden echten James-Bond-Fan!

Es gibt übrigens noch weitere Film-Autos:

Knightrider
A-Team Van
deLorean – Zurück in die Zukunft
Ghostbusters Auto
und weitere

Bildquellen:
  • packung007: Playmobil
  • james-bond-playm: Peter Wilhelm
  • james-007-eagle-innen: Peter Wilhelm
  • james-007-eagle: Peter Wilhelm
  • james007-tt: Peter Wilhelm


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Schlagwörter: , , , , , , , ,

3D-Druck – Modellbau – Quadcopter – Hobby

In dieser Rubrik geht es um meine Hobbys und Bastelprojekte. Du findest hier Berichte über meine Projekte, Anleitungen, Fotos und Empfehlungen.

Meine Interessen sind vielfältig und die Schwerpunkte wechseln von Zeit zu Zeit. Auch die Themen Aquaristik und eventuell Fotografie finden hier ihr Zuhause.

Lesezeit ca.: 4 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 19. Dezember 2022 | Peter Wilhelm 19. Dezember 2022

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches