Start Uncategorized Elfter Elfter
  • Elfter Elfter

    Habe den Artikel nochmals eingestellt, da WP mit dem 11.11. im Titel nicht klargekommen ist:

    Traditionell ist ja der 11. November der Auftakt in die närrische Saison. Kurz genug fällt in diesem Jahr die Kampagne aus, am 6.2.2008 ist schon wieder Schluß. Das sind nur närrische 88 Tage.

    Meine Kleine ist ja in der Funkengarde des örtlichen Karnevalsvereins. Keine Ahnung, wie die dazu gekommen ist, jedenfalls will es keiner von uns gewesen sein, der das Kind da angemeldet hat. Ich bin als Rheinländer ein Freund des hierzulande nahezu vollkommen unbekannten Straßenkarnevals und kann der besäufnisschwangeren Saalfastnacht hier nicht unbedingt viel abgewinnen.

    Zwar behaupten auch die benachbarten Mannheimer, sie hätten jedes Jahr einen tollen Karnevalszug, aber wer jemals die bierernsten unmaskierten Jammerlappen am Straßenrand hat stehensehen, der weiß daß die Mannheimer keine Ahnung vom Karneval haben. Das merkt man insbesondere schon daran, daß sie weder Alaaf noch Helau rufen, sondern sich dem norddeutschen Schifferruf „Ahoi“ verschrieben haben. Wie gesagt, die haben keine Ahnung.

    Immerhin wechseln sich die Mannheimer immer mit den Ludwigshafenern wegen des Zuges ab. Und im Vergleich zu Ludwigshafen ist der Mannheimer Umzug tatsächlich lustig. Ludwigshafen liegt bekanntlich in der Pfalz, während Mannheim glaubt, zu Baden zu gehören. Beide Städte liegen am Rhein und sollten eigentlich rheinische Frohnaturen hervorgebracht haben. Aber aus der Sicht von jemandem, der den Kölner Karneval kennt, unterscheidet sich der Karneval hier kaum von einer Kollektivversammlung irgendeiner LPG im früheren Osten, der ja heute die Mitte ist, oder so.


    Anzeige




    Am Samstag hatte unsere Kleine ihren ersten Auftritt. Es war schon merkwürdig, die Leute in vollem Fastnachts-Ornat zu sehen, wo doch eigentlich eher Weihnachten vor der Türe steht.

    Als ich dieser meiner Verwunderung Ausdruck verleihe, sagt meine Kleine: „Weiß du Papa, wenn die schon das ganze Jahr bunte Ostereier verkaufen, warum sollen wir dann nicht vor Weihnachten schon ein bisserl Fastnacht machen, oder?“

    Da hat sie Recht.


    -Anzeige-

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

    Lies bitte auch

    Frohes neues Jahr

    Allen Leserinnen und Lesern des Dreibeinblogs wünsche ich ein frohes, gesundes und erfolgr…