Eine Lobeshymne auf den Anzug

Bürgerlicher Konformist oder gar aufgeblasener Gockel? Die Klischeebilder von Anzugträgern machten schon so manchen Typen zum Anzugverweigerer. Die prominentesten davon schafften es in den Bundestag oder als CEOs von Software-Konzernen und Internetfirmen in die Ränge der weltweit reichsten Menschen. Besonders die neue Freiheit der 1960er-Jahre veranlasste die Männer mit nonkonformen Schlaghosen gegen die Mainstream-Uniformität aufzubegehren. Die coole Eleganz Lange galt der Anzug als ein Relikt aus jener Zeit vor den…

Niemand ist eine Insel? Doch!

So Betreten-verboten-Schilder habe ich ja früher nicht wirklich beachtet. Außer an Tanzflächen. Die habe ich selten betreten. Und wenn doch… Blitz-Zack-Erlebnis. Also für die anderen. Fragt die Mädels im Cookys! Oder die Türsteher. Anzeige Heute macht das wirklich Spaß. Ich tue es nur zu selten. Dabei kann ich es inzwischen sogar ein bisschen, einem Tanzkurs sein Dank -und meiner Exfreundin. Ist allein halt eher doof. Außer zu Techno. Obwohl. An…

Ich bin eine Insel

Ein Versuch! Mich zu erklären! Ich bin ein Insel. Gleichzeitig lebe ich auf meiner Insel. Und die Insel ist nicht fest verankert. Sie schwebschwimmt so im Universum um andere Inseln rum. Meine Insel hat viel Strände. Hier ein paar davon (es werden noch mehr, sicher!): Sex, Vergangenheit, Spiritualität, Arbeit, Ehrenamt, Trauer, Familie, Sucht, Liebe, Vergnügen, Erholung, Lüge, Angst… Warum Strände? Warum nicht Parzellen? Weil an jedem Strand, zu jeder Zeit,…

Niemandsland

Mai 2037. Ehemalige Autobahn A3. Sieben Kilometer vor den Ruinen von Erkrath. Verbleibende Fahrtzeit: 23 Minuten. Der Elektroantrieb des Katuro Samurai schnurrte beruhigend und beschleunigte den gepanzerten Wagen gleichmäßig auf gute 160 km/h, als David Benner den Drehregler am Lenkrad nach oben bewegte. Wie immer fühlte er sich außerhalb der Sicherheitszone unwohl, trotz anderthalb Zentimeter ultragehärteter Karbonfaser zwischen ihm und der Außenwelt. Der Samurai war zwar eines der sichersten und…

Manufaktur Kelch – Tradition mit Onlineshop

Die Manufaktur Kelch gehört zu den großen Traditionsunternehmen in der Branche. Fernande Kelch, und hierbei handelt es sich um einen Frauennamen, war die erste Frau in Deutschland überhaupt, die im Jahr 1908, als von Gleichberechtigung noch gar keine Rede sein konnte, den Titel des Schneidermeisters erwarb. Seit über 100 Jahren ist der Name Kelch als Qualitätsname für ein deutsches Familienunternehmen bekannt.Ich habe ja einen persönlichen Faible für solche Manufakturen und…