Start Nast Fernseher auf Raten kaufen und bares Geld sparen
  • Fernseher auf Raten kaufen und bares Geld sparen

    Viele werden das Szenario kennen. Lange Zeit laufen alle Haushaltsgeräte wie sie sollen. Doch dann fängt es an: plötzlich wäscht die Waschmaschine nicht mehr richtig, die Kaffeemaschine gibt über Nacht ihren Geist auf und nun funktioniert der Fernseher auch nicht mehr. Wenn erstmal der Wurm drin ist, dann so richtig. Nicht jedes Gerät muss direkt ersetzt werden, auf einige Dinge verzichten Verbraucher jedoch ungern. Der Fernseher gehört oft dazu.

    Einen neuen Fernseher kaufen

    Wenige Haushalte wollen auf einen funktionstüchtigen Fernseher verzichten – dient der Fernseher doch noch immer als wichtige Informationsquelle und als beliebtes Unterhaltungsmedium. Verbraucher, die sich bereits für ein bestimmtes TV-Gerät entschieden haben, sollten über einen unabhängigen Preisvergleich denjenigen Händler ermitteln, der den besten Produktpreis anbietet. Greifen Sie nicht übereilt zu, wenn Sie ein vermeintlich günstiges Schnäppchen im Elektrofachgeschäft, womöglich im Zusammenhang einer 0%- Finanzierung, entdecken. Investieren Sie lieber etwas Zeit, um den Online-Vergleich durchzuführen. So vermeiden sie unnötig teure Käufe.


    Anzeige




    Die passende Finanzierung finden

    Nicht jeder kann einen neuen Fernseher direkt auf einen Schlag bezahlen. Gerade wenn ein aktuelles Gerät in angemessener Größe angeschafft werden soll, kommen für den neuen Fernseher ohne weiteres schnell einige hundert Euro zusammen. Die Aufnahme eines Ratenkredits zur Finanzierung des Fernsehgeräts kann hier weiterhelfen und sollte, natürlich unter Berücksichtigung der jeweiligen Vertragsinhalte, sogenannten 0%-Finanzierungen aus Verbrauchersicht vorgezogen werden. Häufig fallen hier zusätzliche Kosten an, die auf den ersten Blick schwer abzusehen sind. Über Online-Kreditvergleichsplattformen lassen sich in der Regel hingegen die günstigsten Kredite finden.

    Fernseher auf Raten kaufen mit dem Negativzins-Kredit

    Mit dem sogenannten Negativzins-Kredit, der in einer Kooperation des Vergleichsportals smava und der kreditgebenden Fidor Bank auf den Markt gebracht wurde, werden Kreditnehmer in Deutschland erstmals für den Abschluss eines Kredits belohnt. Wer einen Kredit in der Höhe von 1.000 € über die Online-Plattform abschließt, der zahlt über eine 36-monatige Vertragslaufzeit aufgrund eines effektiven Jahreszinses von -0,4% lediglich rund 994€ zurück und spart somit tatsächlich bares Geld.
    Versteckte Kosten fallen mit dem Abschluss des Kredits nicht an.
    Da der Verwendungszweck des Negativzins-Kredits freigestellt ist, eignet sich der Kredit durchaus bestens für die Finanzierung eines neuen Fernsehers. Wie jeder andere seriöse Ratenkredit wird der Negativzins-Kredit jedoch ausschließlich an Kreditnehmer vergeben, die über eine ausreichende Bonität verfügen. Denn trotz Minuszins bleibt ein Kredit eine ernst zu nehmende Verbindlichkeit, die zuverlässig beglichen werden muss. Erfüllen Sie dieses Kriterium steht der Anschaffung des neuen Fernsehers auf Raten nicht mehr viel im Wege.

    Fernseher auf Raten kaufen und bares Geld sparenFernseher auf Raten kaufen und bares Geld sparen


    -Anzeige- Fernseher auf Raten kaufen und bares Geld sparen

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Eigenen Onlineshop erstellen

    Inhalt1 Onlineshop erstellen als Seitenbetreiber oder Blogger:1.1 Variante 1: Eigenen Onli…