Start Tipps und Tricks Alles über Armbänder – Apple Watch
  • Alles über Armbänder – Apple Watch

    Meistgewählt, das Sport Armband aus elastischem Kunststoff

    Die meisten Käufer (75%) der Apple Watch entscheiden sich für das Sportarmband.
    Es ist aus weichem, gummiartigen Kunststoff gefertigt und hat einen angenehmen Tragekomfort.
    Die Apple Watch glänzt dadurch, daß Du ganz leicht andere Armbänder montieren kannst. Dadurch kannst Du Deiner Uhr einen ganz individuellen Look geben.
    Das Austauschen geht so einfach, daß manch einer 20 Armbänder und mehr besitzt und täglich wechselt.

    Doch beim Armbandwechsel an der Apple Watch ist einiges zu beachten.
    In diesem Artikel erkläre ich Dir, worauf Du achten mußt und wie die Armbänder gewechselt werden.

    Wie wird das Armband der Apple-Watch getauscht?

    Es erreichen mich immer mal wieder Anfragen, wie denn das Armband an der Apple-Watch getauscht wird.
    Manch einer wird aufstöhnen, weil er diese Frage zu einfach findet. Aber es gibt keine dummen Fragen. Besser man fragt, bevor man etwas kaputt macht.

    So entfernst Du das Armband an Deiner Apple-Watch

    1. Betätige und halte den Entriegelungsknopf auf der Unterseite der Apple-Watch
    2. Schiebe vorsichtig das Armband zu einer Seite heraus.
    3. Hakt das Band beim Herausschieben, betätige und halte den Entriegelungsknopf erneut
    4. Ist das Armband nicht teilbar, erledige das Herausschieben auf beiden Seiten in kleinen Schritten
    5. Bei einem 2-teiligen Armband wiederhole die Prozedur für die andere Seite
    Schritt für Schritt Anleitung Armband tauschen Apple Watch
    Schritt für Schritt Anleitung Armband tauschen Apple Watch

    So befestigst Du das neue Armband an Deiner Apple-Watch

    1. Halte die Apple-Watch so, daß Du die Rückseitenbeschriftung siehst
    2. Überlege Dir, wie herum Du die Uhr tragen möchtest und lege Dir die richtige Hälfte des Armbandes bereit
    3. Drücke und halte den Entriegelungsknopf
    4. Schiebe das neue Armband vorsichtig von der Seite in den Aufnahmeschlitz
    5. Verzichte auf Gewalt
    6. Hakt es, betätige und halte den Entriegelungsknopf nochmals
    7. Bei einteiligen Armbändern schrittweise, gleichzeitig beide Hälften einsetzen
    8. Bei 2-teiligen Armbändern wiederhole die Prozedur auf der anderen Seite

    Welche Armbänder gibt es für die Apple Watch?

    Es gibt sowohl bei Apple als auch bei Drittanbietern herrliche Armbänder für die Apple Watch. Die Auswahl ist grenzenlos.
    Apple bietet beispielsweise das Sport Loop aus textilem Werkstoff für knapp 60 € an, sowie das Sportarmband aus Fluorelastomer in unendlich vielen Farben.
    Das Angebot reicht von halbwegs günstigen Bändern für rund 60 Euro bis hin zu Lederarmbändern für rund 150 € und sogar bis hin zu Designbändern von Hermes oder Edelstahlbändern für unglaubiche 500+ €.

    Günstiger sind Armbänder vom Chinamann, die man in Hülle und Fülle bei Amazon kaufen kann.

    In diesem Support-Artikel erklärt Apple auch noch einmal, wie die Armbänder getauscht werden.

    Vorsicht bei der Verwendung unterschiedlicher Metalle!

    Apple Watches können aus Aluminium, Edelstahl oder Keramik gefertigt sein.
    Mit der Keramikuhr sind nahezu alle Armbänder kompatibel.
    Mit der Edelstahluhr sind alle von Apple angebotenen Armbänder kompatibel, jedoch keine Armbänder von Fremdherstellern, deren Gehäuseschiene aus anderen Metallen besteht als Edelstahl.
    Mit der Aluminium-Apple-Watch sind ebenfalls alle von Apple angebotenen Armbänder kompatibel, außer den Armbändern, deren Material oder Gehäuseschiene aus einem anderen Metall sind als Aluminium.

    Warum ist das so?

    Das Stichwort heißt Bimetallkorrosion.
    Kurz gesagt: Zwei Metalle können mit Korrosion (Rost, Abplatzungen, Abblätterungen) reagieren, wenn Sie feucht werden und Sauerstoff mit ins Spiel kommt.
    Am Handgelenk schwitzt man, daher kommt die Feuchtigkeit. Luft ist sowieso vorhanden, also kann es im ungünstigsten Fall zur Korrosion kommen.

    Kaufst Du ein Armband im Apple-Store, wirst Du entsprechend beraten.
    Wenn Du aber Deine Armbänder im freien Handel erwirbst, solltest Du Dir darüber im Klaren sein, daß es bei Materialunvertäglicheiten zu Beschädigungen der Uhr kommen kann.

    Kann ich auch ein ganz normales Uhrenarmband an meiner Apple Watch montieren?

    Ja, das kannst Du. Hierfür gibt es im Handel Adapter.
    Die sehen so aus:

    Mit diesem Adapter passen auch normale Uhrenarmbänder an die Apple-Watch
    Mit diesem Adapter passen auch normale Uhrenarmbänder an die Apple-Watch

    Die Adapter gibt es in verschiedenen Ausfertigungen und Qualitäten. Sie werden ähnlich montiert, wie die Originalarmbänder. Nur befindet sich an der Gleitschiene kein Armband, sondern auf jeder Seite ein Steg, in den Du ein herkömmliches Uhrenarmband einhängen kannst.

    -Anzeige-
    Alles über Armbänder - Apple WatchAlles über Armbänder - Apple WatchAlles über Armbänder - Apple WatchAlles über Armbänder - Apple Watch

    Welches ist das verrückteste Armband für die Apple-Watch?

    Es gibt ganz viele verrückte Lösungen. Am witzigesten fand ich dieses Armband, das es Dir ermöglicht, sowohl eine Apple Watch. als auch gleichzeitig eine beliebige andere Uhr zu tragen:


    Anzeige




    Alles über Armbänder - Apple Watch

    Worauf muß ich beim Kauf eines Armbandes für die Apple Watch noch achten?

    Kaufe nicht zu billig und vor allem: Verlasse Dich nicht auf die Rezensionen anderer Kunden bei Amazon.
    Leider schleudern die Chinesen gerade in diesem Bereich einen Haufen Schrott auf den Markt. Das muß man ganz klar so sagen.
    Hier zeige ich Dir ein von den Kunden durchweg positiv bewertetes Armband:

    Alles über Armbänder - Apple Watch

    Mitgeliefert wird dieses Werkzeug zum Verkürzen oder Verlängern. Im Wesentlichen mußt Du aus dem Gliederarmband nach (englischer) Anleitung dünne Stifte herausdrücken, ein Kettenglied (oder mehr) entfernen und dann den dünnen Stift wieder eindrücken. Das ist sowieso schon mal sehr sehr fummelig.

    Alles über Armbänder - Apple Watch

    Das Schlimme: Auch beim normalen Tragen arbeiten sich immer wieder solche Stifte heraus. Sie stehen dann einerseits aus den Kettengliedern heraus. Andererseits kann das ganze Armband einfach auseinandergehen und die Apple Watch herunterfallen.

    Alles über Armbänder - Apple Watch

    Außerdem ist dieses spezielle Armband sehr unbequem. Der Verschluß ist von außen nahtlos gearbeitet. Das bedeutet, daß die Faltschließe innenliegend ist und dem Handgelenk zugewandt ist.

    Alles über Armbänder - Apple Watch

    Die Faltschieße ist sehr scharfkantig und stark gebogen. Das tut schon nach kurzer Zeit am empfindlichen Handgelenk weh.
    Vom Kauf solch eines Armbandes würde ich abraten.

    Fazit: Augen auf beim Armbandkauf

    Das Auswechseln der Armbänder an der Apple Watch ist kinderleicht. Beim Kauf solltest Du auf ein Mindestaß an Qualität achten.
    Für die Uhr hast Du sehr viel Geld ausgegeben. Spare also jetzt nicht ausgerechnet bei den Armbändern. Die Uhr könnte herunterfallen und kaputtgehen, wenn das Armband nichts taugt.

    Die teuren Preise von Apple mußt Du nicht bezahlen. Es gibt genug Auswahl bei anderen Anbietern.
    Schaue Dir die gelieferte Ware gut an, probiere sie aus und scheue Dich nicht, das Armband wieder zurückzugeben, wenn es Deinen Ansprüchen nicht genügt.

    Ich hoffe, ich konnte Dir die wichtigsten Fragen zu den Armbändern bei der Apple-Watch beantworten.
    Wenn Du Ideen, Vorschläge oder Anregungen hast, schreibe mir das doch in die Kommentare.

    Alles über Armbänder - Apple WatchAlles über Armbänder - Apple Watch


    -Anzeige- Alles über Armbänder - Apple Watch

    Mehr verwandte Artikel laden

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Lies bitte auch

    Günstige Deko-Tipps für die Wohnung

    Inhalt1 Persönlicher Wandschmuck2 Bunte Farbakzente3 Selbstgemachte Regale Ob beim Einzug …