Uncategorized

Wenn Sie da was anderes sehen, sollten Sie sich schämen!

Dreibeinblog Placeholder1a

Wir erinnern uns an diesen Artikel von mir.
Darin hieß es sinngemäß:

Nach den Google-Richtlinien dürfen unsere Anzeigen nicht auf Seiten mit nicht-jugendfreiem Content erscheinen. Dies schließt alle Texte, Bilder und Videos ein, die nicht für alle Zielgruppen geeignet sind und die nackte Körper oder sexuelle Aktivitäten zeigen oder beschreiben. Das sind auch aufreizend bedeckte nackte Körper, durchscheinende Bekleidung und Nahaufnahmen von Körperteilen, die als anstößig empfunden würden, wenn diese unbekleidet wären.

Nun dürfen wir bezüglich des Fotos in Frank Mischkowskis Artikel „Kindheitserinnerungen“ mal gespannt sein, wie Google nun das wieder sieht.

Werbung

Ich sage es gleich vorweg: Alles was Sie auf diesem Foto fingervorlinse zu sehen glauben, entspringt abermals einzig und allein Ihrer Phantasie, lieber Leser, liebe Leserin!

Es handelt sich um nichts weiter als einen jener Fehlschüsse, die passieren, wenn man dummerweise seinen Finger vor die Linse hält. Sie sehen also in Wirklichkeit meinen Zeigefinger und in Hintergrund unten noch den Ringfinger.

Aber jetzt werden Sie sowieso sagen: Habe ich gleich gesehen!
Na, umso besser, dann sehen es die Google-Leute vielleicht auch so 🙂

Also, es handelt sich nicht um einen aufreizend bedeckten nackten Körper, auch nicht um durchscheinende Bekleidung und auch nicht um eine Nahaufnahme eines Körperteils, die als anstößig empfunden würde, wenn dieses Körperteil unbekleidet wäre.
Es ist nämlich ein in der Tat vollkommen unbekleidetes Körperteil, aber eben nur ein Finger.


 


Ich habe noch einmal die wichtigsten Schlagwörter (Hashtags) dieses Artikels für Sie zusammengestellt, damit Sie sich besser orientieren können:

Keine Schlagwörter vorhanden

Uncategorized

Die Artikel in diesem Weblog sind in Rubriken / Kategorien einsortiert, um bestimmte Themenbereiche zusammenzufassen.

Da das Dreibeinblog schon über 20 Jahre existiert, wurde die Blogsoftware zwei-, dreimal gewechselt. Dabei sind oft die bereits vorgenommenen Kategorisierungen meist verlorengegangen.

Deshalb stehen rund 2.000 Artikel in dieser Rubrik hier. Nach und nach, so wie ich die Zeit finde, räume ich hier auf.

Lesezeit ca.: 2 Minuten | Tippfehler melden | © Revision: 27. November 2012 | Peter Wilhelm 27. November 2012

Lesen Sie doch auch:


Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
guest
2 Kommentare
älteste
neueste
Inline Feedbacks
View all comments



Rechtliches