Facebook Konto gehackt?

Facebook-Konto gehackt? Fake-Konten: Vorsicht vor Zweitanfragen von Facebook-Kontakten Viele User und Userinnen des sozialen Netzwerks Facebook bekommen derzeit eine Statusmeldung, wonach fast alle Facebook-Konten gehackt wurden oder werden. Hier ist größte Vorsicht geboten. Die Meldung an sich hat den Charakter eines Kettenbriefs und entspricht nicht ganz der Wahrheit. Denn es sind nicht „fast alle Konten bei Facebook“ betroffen, sondern nur einige. Außerdem wurde Dein Facebook-Konto nicht „gehackt“. Trotzdem solltest Du…

Postfaktisch erklärt

Wir leben also in postfaktischen Zeiten. Schön, daß das unseren Politikern aufgefallen ist. Aufgefallen ist es ihnen genau zur rechten Zeit. Genauer gesagt: Jetzt, da es ihnen in den Kram paßt, verweisen sie mit Deutlichkeit auf das Postfaktische. Gegeben hat es das schon immer. Nur jetzt dient es als Vehikel, um uns noch mehr von den Fakten abzulenken. In uns soll dadurch ein kritischer Umgang mit den sogenannten Fakten geweckt…

Die wichtigsten Bildergrößen für die sozialen Netzwerke

Damit Bilder bei Facebook, Twitter, Instagram und Co. perfekt angezeigt werden, sollte man die korrekten Formate kennen, in denen diese sozialen Plattformen ein gutes Bild erwarten. Sonst werden die Bilder automatisch skaliert und meist werden wichtige Bildteile abgeschnitten oder das Bild wird gestaucht. Bei XING hat Michael Kroker auf eine Spickzettelsammlung des britischen Web-Designers Jamie Spencer (MakeAWebsiteHub.com) hingewiesen. Seine Spickzettel gibt es für Facebook, Twitter, Google+, Instagram, Pinterest, Tumblr, LinkedIn…

Braun ist harmlos, Nippel sind böse – Facebook auf dem rechten Auge braun?

Dieser Meinung scheint zumindest Facebook zu sein. Während oft schon die kleinste Andeutung von Brustwarzen genügt, um sich eine Rüge der Facebook-Blockwarte einzufangen, bleibt eine volksverhetzende Äußerung völlig unbeanstandet. Kumi, der geniale Zeichner aus der Schwebebahnstadt, bemängelte einen Beitrag, in dem es hieß: Adolf Hitler: Ich lasse Euch ein paar Juden übrig, dass ihr seht wie sie sind. Eine solche Äußerung ist nicht nur geschmacklos, sondern verstößt auch gegen unsere…

Riesenhandy

Da treffe ich eine liebe Bekannte neulich in einer Kneipe und wundere mich über das große und ziemlich dicke Handy, das sie auf dem Tisch liegen hat. Was das denn für ein Smartphone sei, wollte ich wissen. Nein, das sei kein Smartphone, sondern ihr Mini-Spielcomputer ein Nintendo-DS. Man habe ihr das Handy geklaut und nun wolle sie wenigstens unterwegs für ihre Facebook-Freunde empfangsbereit sein. Und mit einem solchen Nitendo-DS könne…